Was ist über Muskel-Auto-Maschinen unterschiedlich?

Muskelautomaschinen sind unterschiedlich als andere, weil sie viel größer und leistungsfähiger sind. Erbringt die unterscheidene Eigenschaft des Muskelautos, dass eine übergrosse Maschine in einen kleineren, helleren Träger verpackt, so ein Hochleistungs-Resultat. Diese extrem leistungsfähigen Autos waren ein wichtiges Segment des amerikanischen Selbstmarktes während der Sechzigerjahre und Siebzigerjahre. Viele jener Modelle sind jetzt sammelbare klassische Autos, und die Maschinen wieder hergestellt von den Inhabern zum ursprünglichen Zustand als Liebhaberei n. Muskelautomaschinen in der Lage sind normalerweise, viel Pferdestärke, die in große Geschwindigkeiten übersetzt, zusammen mit der erhöhten dieser Drehkraft zu erzeugen Resultate in der schnellen Beschleunigung.

In einem typischen Produktionsauto zusammengebracht der Körper und die Maschine sorgfältig fältig, damit es genügend Energie gibt, das Gewicht so leistungsfähig zu ziehen, wie möglich. In einem Muskelauto ist die Grundregel, so viel Energie zu laden, wie möglich in den Träger. Muskelautomaschinen sind folglich übergroß und in Beziehung zu dem Träger besonders leistungsfähig, den sie innen gesetzt. Ein Muskelauto normalerweise ist a klein-zu mittelgrossem Träger, aber angepasst an eine Maschine r, die ein viel größeres leicht antreiben könnte. Dieses ergibt einen leistungsstarken Träger, der zu den schnellen Geschwindigkeiten und zur schnellen Beschleunigung fähig ist.

Hochleistungs-Muskelautos waren ein extrem populäres Segment des amerikanischen Automarktes in den sechziger Jahren und 70s für eine Vielzahl von Gründen. Sie waren häufig größer und weniger teuer als Sportautos beim Angebot der ähnlichen Leistung. Insbesondere waren sie für Straße taxiert und schleppen das Laufen durch jüngere Kunden mit begrenzten Etats. Jeder amerikanische Autohersteller hatte mindestens ein Muskelautomodell, das während dieses Zeitrahmens vorhanden sind, und die Popularität des Trägers, die zu vielen Herstellern in anderen Ländern um die Welt verbreitet. Muskelautos sanken in der Popularität in den achtziger Jahren und 90s bezüglich ungefähr der Sicherheit wuchs, aber behielt einen kleinen Anteil des Automarktes.

Viele älteren Muskelautos erreicht sammelbaren Status und wieder hergestellt zu ihrem ursprünglichen Zustand en, gefahren und geliebt von den Liebhabern. Muskelautomaschinenarbeit eingeschlossen normalerweise im Wiederherstellungprozeß n. Einige Inhaber wieder herstellen die Maschinen zu den ursprünglichen Spezifikationen en, während andere sie verbessern, um zu versuchen, sogar höhere Niveaus der Leistung zu erhalten.

Muskelautomaschinen erhöhen Leistung mit Zylindern, die größer als üblich sind. Größere Zylinder lassen die Maschinen mehr Pferdestärke erzeugen, die bedeutet, dass die Autos mit höheren Geschwindigkeiten bewegen können. Muskelautomaschinen abgestimmt auch h, um Extradrehkraft zu erzeugen, die Kraft oder Energie zu den Rädern ist, die sie veranlaßt zu drehen. Diese schnelle Umdrehung lässt das Auto zur gewünschten Geschwindigkeit schnell beschleunigen. Die Kombination von Pferdestärken und von Drehkraft lässt das Muskelauto zu den großen Geschwindigkeiten schnell extrem beschleunigen, wenn die Situation es erlaubt.