Was klopft Maschine?

Das Maschinenklopfen ist ein Ton, den eine Maschine, der häufig als metallisches beschrieben, die Höhle bildet und hammert oder ratternder Ton. Es gehört gewöhnlich nach Beschleunigung und ist häufig das Resultat eines unregelmäßigen Verbrennungprozesses. Z.B. kann die Luft-Treibstoffmischung einer Maschine zu früh anzünden oder spontan verbrennen. In einigen Fällen ist unsachgemäßes Gasoktan die Ursache des Maschinenklopfens. Manchmal jedoch können die Töne durch mechanische Probleme, wie defekte Lager, eher als unsachgemäße Verbrennungprozesse verursacht werden.

Häufig ist ein Problem mit dem Verbrennungprozeß an der Wurzel der Maschine Ausgaben klopfend. In einigen Fällen auftritt dieses es, wenn die Mischung der Maschine des Kraftstoffs und die Luft zu früh anzünden. Die unregelmäßigen Explosionen, die aus solchen Problemen resultieren, können zu schädigende Kolben, Beschädigung anderer Teile der Maschine und vorzeitige Maschinenabnutzung führen.

Allgemein verursachen Probleme mit der Luft-Treibstoffmischung einer Maschine die Maschine, die Töne klopft, um aufzutreten. Es gibt eine optimale Mischung der Luft und des Kraftstoffs, der für eine Maschine gut ist. Zu viel Luft ergibt eine magere Mischung, die das Maschinenklopfen und -schaden verursachen kann.

In einigen Fällen verursachen Benzinprobleme die unregelmäßige Verbrennung, die das zu das Klopfen der Töne in einer Maschine führt. Dieses kann wegen der Probleme mit Benzinoktan auftreten. Oktanbewertung des Benzins bedeutet die Menge von Kompression, die der Kraftstoff vor spontaner Zündung behandeln kann. Wenn diese spontane Zündung anstelle von der normalen Zündung geschieht, kann das Maschinenklopfen auftreten und kann Schaden der Maschine verursachen. Die niedrigsten Oktangase sind gewöhnlich die wenigen, die zum Widerstehen von Kompression fähig sind und sind wahrscheinlicher, auf diese Weise anzuzünden.

Das Maschinenklopfen kann auch auftreten, weil eine Maschine zu heiß erhält. In solch einem Fall kann die Luft-Treibstoffmischung ohne irgendeinen Anreiz wirklich anzünden. Solch eine spontane Explosion ist möglich, wenn das Kühlsystem der Maschine an der Kontrolle der Temperatur der Verbrennungskammer ausfällt. Die Selbstentzündung, die in solch einem Fall geschieht, gekennzeichnet häufig als Vorzündung.

Manchmal verursacht der Ton des Maschinenklopfens durch etwas anders als die typischen Verbrennungprozeßprobleme. Z.B. können eine Arten mechanische Ausgaben diese klopfenden Töne verursachen. Solche mechanischen Ausgaben können Defekte in den Kurbelwellelagern, in den gebrochenen Schwungrädern und in den Wasserpumpenlagern umfassen, die heraus getragen. In einigen Fällen kann ein loser Zahnriemenspanner das Klopfen der Töne verursachen, wie ein Problem mit dem Klimaanlagenkompressor kann. Ebenso können getragene Rotorlager eines Wechselstromerzeugers einen klopfenden Ton produzieren.