Was läuft Schmutz-Schiene?

Das Schmutzschienenlaufen ist das Automobil- oder Motorradlaufen, das auf einer Schmutzschiene erfolgt, normalerweise oval. Automobile und Motorräder müssen für das Schmutzschienenlaufen besonders bestimmt werden; Motorräder z.B. häufig kennzeichnen nicht Bremssysteme beim Laufen auf einer Schmutzschiene. Anders als den laufenden Motocross, mit.einbezieht das Motorradschmutzschienenlaufen nicht, über ezieht Hindernisse irgendwie zu springen; die Schiene ist im Allgemeinen flach, und die Motorräder erreichen höhere Geschwindigkeiten als Motocroßfahrräder. Das Selbstlaufen auf Schmutzschienen kann mit einer Vielzahl der verschiedenen Autos erfolgt werden und am meisten geändert in hohem Grade, um in eine bestimmte Kategorie Laufen zu passen.

Der Sport des Schmutzschienenlaufens stammte aus den Vereinigten Staaten im frühen - Jahrhundert und Verbreitung des Th 20 weltweit kurz danach. Die ursprünglichen Autos, die für die laufende Schmutzschiene benutzt, als sie anfing, waren regelmäßige Autos mit Unterschiedniveaus der Änderung für den Rennenkurs. Andere Autos, die entwickelten, waren fenderless Modelle, die in hohem Grade spezifisch für diese Art des Laufens geändert. Die fendered Modelle waren für die Schmutzschiene häufig benutzt, die sowie den Asphalt läuft, der läuft und herstellten sie vielseitigere laufende Träger re. Auf lagerautos sind für diese Art des Laufens in den modernen Rennen allgemein verwendet; diese Autos bestimmt spezifisch für bestimmte Arten des Laufens, auf Schmutz und Asphalt.

Die Schiene selbst kann aus verschiedenen Arten des Bodens hergestellt werden, aber das allgemeinste ist Lehm für Zugkraft und Härte. Lehmrennenkurse neigen, als die Kurse schneller zu sein, die von anderen Arten Boden gebildet, und der Lehm ist häufig vor und nach dem Rennen, eine gleich bleibende Form beizubehalten verwässert und Staub zu einem Minimum zu halten. Die Schiene selbst ist normalerweise ziemlich kurz, obwohl längere Kurse Rennläufern erlauben, höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Der Kurs ausgebreitet in einer ovalen Form in den meisten Fällen en, und der Ecken der Schiene gehabt manchmal für besser in den Umdrehungen behandeln und Geschwindigkeit.

Einige Träger bestimmt besonders spezifisch für das Schmutzschienenlaufen. Einige Motorräder z.B. kennzeichnen Beiwagen, in denen ein Passagier sitzt, um dem Fahrer zu helfen, die beste Zugkraft in den Ecken zu gewinnen. Winged Sprintautos bestimmt für schnelle Beschleunigung und Aerodynamik; sie kennzeichnen die großen Überdachungen, bekannt als Flügel, um Hilfsmittel in der aerodynamischen Leistung zu helfen, die Gegenkraft verringert und Geschwindigkeit erhöht. Diese Sprintautos können auf Schmutz oder Asphalt benutzt werden, und sie geändert in hohem Grade für Leistung auf beiden Oberflächen.