Was mit.einbezogen in den Test eines Fahrers zogen?

In den Vereinigten Staaten gibt es zwei Arten Tests des Fahrers: ein schriftlicher Test und ein Fähigkeitstest. Der zukünftige Fahrer muss den Test eines schriftlichen Fahrers, um eine eingeschränkte Lizenz zu empfangen oder Erlaubnis des Anfängers zuerst führen. Nach einem Zeitabschnitt kann der Fahrer den Fähigkeitstest nehmen. Nach dem Führen des Fähigkeitstests, herausgegeben ein tatsächlicher Führerschein geben. In einigen Zuständen muss der Fahrer den Test eines schriftlichen Fahrers von diesem Punkt regelmäßig vorwärts nehmen, um den Führerschein gegenwärtig zu halten.

Der Test eines schriftlichen Fahrers entworfen, um sicherzustellen, dass der zukünftige Fahrer über die Richtlinien der Straße kenntnisreich ist. Fragen unterscheiden und Tests ändern regelmäßig, um den Betrug zu verhindern, aber eine freie Studienbroschüre ist immer von der lokalen Abteilung der Kraftfahrzeuge (DMV) vorhanden. Alle Tests basieren nach den Informationen, die in der Broschüre enthalten.

Material in der Studienbroschüre umfaßt solche verschiedene Richtlinien wie, wann man eine Umdrehungsanzeige engagiert; Höchstgeschwindigkeiten in den Aufbau- und Schulezonen; was beleuchtet zu tun, wenn es einem gestoppten Schulbus mit dem Blinken nähert; Vorfahrthöflichkeit; Leseverkehrsschilder; und wie man Wege ändert oder richtig überschreitet. Leute erwähnen häufig, dass Fragen “tricky† oder vieldeutig abgefaßt sind. Glücklicherweise gibt es keine Grenzzeit auf dem Test des Fahrers, also Ihre Zeit nehmen und die Fragen sorgfältig lesen, bevor Sie antworten.

Der schriftlichen Test des Fahrers ist ein Auswahltest. Häufig mehr als eine Antwort scheint plausibel, in diesem Fall die beste Antwort gewählt. Nach dem Abschluss des Tests des Fahrers, dreht der Bewerber ihn innen und wartet, während er geordnet. Ein überschreitener Grad wird jedes Verdienst die Erlaubnis oder die Erneuerung eines Anfängers eines Führerscheins. Ein ausfallen Grad erfordert den Bewerber nehmen den Test wieder zu einem späteren Zeitpunkt.

Nach dem Empfangen der Erlaubnis eines Anfängers, kann der Halter einen Träger fahren, solange ein erfahrener, genehmigter Fahrer anwesend ist. Wenn der neue Fahrer ein kleines ist, angefordert elterliche Erlaubnis auch t. Gesetze schwanken von Zustand zu Zustand, aber im Allgemeinen ein Minderjähriger muss die Erlaubnis eines Anfängers während eines Zeitraums von sechs Monaten bevor er halten für einen Führerschein geeignet ist. Erwachsene konnten in nur drei Wochen geeignet sein.

Sobald geeignet, angefordert der Test eines abschließenden, Fahrers t: ein Test der Fähigkeit. Ein Elternteil konnte ein Kind zum DMV im Familienauto begleiten. Das Elternteil (oder der Freund) wartet am DMV, während ein DMV Mittel zusammen mit dem Bewerber für den Test des Fahrers reitet. Das DMV Mittel beauftragt den Fahrer, bestimmte Straßen zu nehmen und bestimmte Manöver durchzuführen. Das Mittel beobachtet das Wissen des Bewerbers der Betriebsfunktionen des Autos, Bewusstsein der Straße und des Fahrens von Fähigkeiten. Test dieses Fahrers nimmt allgemein 15-20 Minuten.

Wenn der Bewerber den Fähigkeitstest führt, kann ein Führerschein herausgegeben werden. Normalerweise muss eine Person, die seinen oder Führerschein gegenwärtig während des Lebens hält, einen Fähigkeitstest nicht wieder nehmen. Regelmäßig kann der Test eines schriftlichen Fahrers erfordert werden, um den Führerschein zu erneuern.

DMV Büros gedrängt sehr häufig. Es ist eine gute Idee, eine Zusammenkunft festzulegen, um den Test eines Fahrers und außer selbst zu nehmen nicht notwendige Aufwartung. Wenn Sie planen, den Test eines schriftlichen Fahrers zu nehmen, sicher sein, eine Studienbroschüre mindestens einige Tage oben vorzeitig auszuwählen. Dieses sollte Ihnen viel der Zeit geben zu studieren. Tests angeboten in den verschiedenen Sprachen s und Sie können den Test eines Fahrers so häufig wieder zurücknehmen (geschrieben oder Fähigkeit), wie notwendig ist, um zu überschreiten.