Was sind Flugzeuglandung Lichter?

Flugzeuglandunglichter sind die Außenlichter, die normalerweise auf der Nase oder den Flügeln eines Flugzeuges gelegen sind. Diese Lichter ausstrahlen helle weiße Lichtstrahlen, die das Gelände vor einem Flugzeug belichten, gerade wie Scheinwerfer auf einem Auto e. Jedes mögliches Flugzeug, das nachts fliegt, angefordert t, um die arbeitenden Lichter zu haben, zum von Sicht für die Piloten sicherzustellen, und der Flugzeuge zu ermöglichen, durch andere Flugzeuge gesehen zu werden, während sie aus den Grund manövrieren.

Die Position der Flugzeuglandunglichter konnte von Flugzeug zu Flugzeug schwanken. Viele größeren Handelsstrahlen haben die Landescheinwerfer, die auf der Nase und auf den Flügeln nahe dem Körper des Flugzeuges gelegen sind. Dieses erlaubt den Piloten, den Boden, während das Flugzeug in den Anschluss mit einem Taxi gefahren, oder entlang der Laufbahn für Landung oder Abfahrt zu sehen. Internationales Abkommen erfordert arbeitende Lichter für Nachtfliegen, obwohl Unterhalt etwas Flugzeuge die Lichter an während des Tages, zum sie sicherzustellen zu anderen Flugzeugen wahrnehmbarer sind.

Kleinere Flugzeuge können ein einzelnes Licht haben, das auf die Nase in Position gebracht, häufig gesetzt vor dem Vorwärtsfahrgestell. Normalerweise können diese Flugzeuglandunglichter AN/AUS von Hand gedreht werden und hinzugefügt dauerhaft ügt. Etwas Militärflugzeuge konnten die Landescheinwerfer haben, die zum Vorwärtsfahrgestell angebracht. Dieser Aufbau kann leistungsfähiger sein, weil er sicherstellt, dass die Flugzeuglandunglichter automatisch sichtbar sind, wenn das Fahrgestell gesenkt, und bessere Aerodynamik für Kampfflugzeuge zur Verfügung stellen können, die mehr Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit als die Handels- oder privaten Strahlen erfordern.

Taxilichter unterscheiden von den Landescheinwerfern durch die Länge und die Breite des projektierten Lichtstrahls. Ein Taxilicht belichtet normalerweise einen breiteren Bereich des Geländes direkt vor der Nase des Flugzeuges, aber verlängert so nicht weit vor der Nase, wie Landescheinwerfer tun. Flugzeuglandunglichter sind während des Tages, nachts und beim Klettern oder Abstieg häufig benutzt, während das Taxilicht im Allgemeinen nur benutzt, wenn das Flugzeug in der Bewegung aus den Grund ist.

Viele Arten Flugzeuge haben andere Lichter entlang der Nase, dem Körper und dem Endstück. Dieses Lichthilfsmittelgrundpersonal und andere Piloten in der Lokalisierung und nach der Richtung der Bewegung eines Flugzeuges. Verschiedene Leuchtfeuer und Navigationslichter befinden an des dem Körper, den Flügeln und Endstück Flugzeuges. Dieses erlaubt Piloten, Grundmannschaften und anderem Personal, die Maße und die allgemeine Form der Flugzeuge zu kennzeichnen. Dieses hilft auch, Unfälle in den Bereichen der armen Sicht herabzusetzen und warnt Beobachter, die Weise ein Flugzeug drehen oder befördern kann.