Was sind Gefahr-Lichter?

Viele Automobile benutzen ihre vorderen und hinteren Signallichter, um Gefahrlichter in einem unterscheidenden Beleuchtungmuster zu verursachen, das benutzt werden kann, um andere Fahrer zu einem Problem zu alarmieren. Gewöhnlich laufen Gefahrlichter auf den gleichen Stromkreis wie regelmäßige Lichter, obgleich sie mit einem unterschiedlichen Schalter gesteuert werden. Zu wissen, how and when man Gefahrlichter kann nützliche Situation im Notfall sein benutzt, obgleich Sie mit Landstraßenaufflackern auch ausgerüstet werden sollten.

Gefahrlichter werden mit einem kleinen Schalter betätigt, der nahe der Lenkspalte gelegen ist. Normalerweise ist sie in einem unterschiedlichen Bereich, damit die Lichter nicht durch eine unabsichtliche Hand versehentlich eingeschalten werden können. In vielen Autos hat der Schalter eine kleine dreieckige Ikone auf ihm, und es ist häufig Rot oder Orange, sie sichtbarer zu bilden in den Dringlichkeiten. Die zwei allgemeinsten Arten der hellen Schalter der Gefahr sind Vorsprünge, die gezogen werden müssen, und Knöpfe, die betätigt werden.

Wenn der Schalter aktiviert ist, belichten alle Umdrehungssignale auf dem Träger gleichzeitig und fangen an, in einem rhythmischen Muster zu blitzen. Dieses Muster ist in hohem Grade sichtbar und sehr einzigartig, damit Fahrer es nicht mit Umdrehungssignalen oder nähernden Scheinwerfern verwechseln. Als allgemeine Regel wenn Sie einen Träger mit Gefahrlichtern an oben voran sehen, sollten Sie verlangsamen, bis Sie wissen, was das Problem es.

Am allgemeinsten, werden Gefahrlichter auf einem untauglichen Auto benutzt, das zur Seite der Straße gezogen worden ist. Besonders nachts, erhöhen sie die Sicht des Autos, damit es nicht geschlagen wird. Es alarmiert auch Fahrer zur Tatsache, dass es ein Problem irgendeiner Art gibt, und einige Fahrer benutzen Gefahrlichter, um um Hilfe, normalerweise im Verbindung mit die Haube oben lassen zu bitten. Anrufbeantworter zu einer Unfallszene können ihre Gefahrlichter auch benutzen, um Fahrer über ungewöhnliche Bedingungen oben zu warnen voran, und einem Weg für den Unfall klar zu helfen.

Das Fahren sollte nie mit den Gefahrlichtern alleine getan werden, da dieses in hohem Grade gefährlich sein kann. Gefahrlichter sollten nicht auch benutzt werden, um entgegenkommenden Verkehr über nähernde Gefahren zu warnen. Eine viel bessere Wahl ist blitzend Ihre Scheinwerfer oder Ihr Horn leicht, klopfend. Using Gefahr können Lichter den entgegenkommenden Fahrer ablenken oder verwirren, beim Blitzen Ihre Lichter im Allgemeinen während ein Zeichen zu verlangsamen und vorsichtig zu sein gedeutet wird. Gefahrlichter können auch benutzt werden, um zu überprüfen, ob Ihre Signale, wann Ihr Auto in einer geparkten und sicheren Position ist, wie Ihrer Fahrstraße verwenden. Den Schlüssel zum “accessory† Stadium drehen und die Gefahrlichter einschalten, damit Sie um Ihr Auto vollständig gehen und überprüfen können, ob keine Birnen ersetzt werden müssen.