Was sind HundetellerHubcaps?

Hundeteller Hubcaps sind- die Chrom Hubcaps, die auf Automobilen 1950s-era gefunden werden. Aus einem Metall bestehen, das stempelt, dass Abdeckungen nur die Mitte des Rades, Hundeteller Hubcaps häufig vom Edelstahl hergestellt wurden und nichts mehr waren, als normale stampings, die einem umgedrehten Hundeteller ähnelten. Sie wurden für ihre Einfachheit sowie ihre Fähigkeit, mit einer großen Auswahl Trägerarten zu passen genossen. Obgleich hergestellt durch einige Automobilhersteller, trugen die Hundeteller Hubcaps kein Firmafirmenzeichen, also waren sie zu Hause auf jedem bilden vom Träger.

Während die typische Installation von Hundeteller Hubcaps auf einfach gemalten Stahlrädern waren-, wurde der gelegentliche Gebrauch auf Chromrückseitenrädern manchmal auf einen kundenspezifischen Träger oder einen Low-rider gesehen. Chromordnungsringe auch passten gelegentlich oben mit Hundeteller Hubcaps zusammen, um ein sogar hochgradiges der Ordnung anzubieten. Der Hauptunterschied zwischen Hundeteller Hubcaps und Babymondabdeckungen ist-, dass die Mondabdeckungen konvex sind, während die Hundetellerkappen im Entwurf gewöhnlich flach und mehr quadriert waren-. Moon Kappen, verwendete einerseits einen sehr dünnen äußeren Rand, der stufenweise eine Haube in der Mitte des Rades bildete.

Dünnes Aluminium und Edelstahl waren der Standard für Hubcapaufbau in den Vereinigten Staaten während der Fünfzigerjahre, und eine andere Wahl für bestimmte Hubcaps umfaßte Chromüberzug. Die Hundetellerkappen waren- keine Ausnahme, und viele Chrom-überzogenen Versionen fanden ihre Weise auf einige der obersten award-winning Straßenstangen und -gewohnheiten der Nation. Von den verschiedenen Modell T Roadsters, die den Spitzenpreis „Amerikas in der Konkurrenz des schönsten Roadster“ in Kalifornien während des mittleren zum Ende der 50er-Jahre gewannen, fast beinahe wurden mit Hundeteller Hubcaps ausgerüstet. Dieses ist ein Testament zur Popularität der Hubcaps während dieses Zeitraums.

Die Hundeteller Hubcaps sollten ursprünglich als preiswerte Wahl zum Fancier viel benutzt werden und teurere Radbehandlungen auf Fabrikträgermodellen. Die blosse Einfachheit des Produktes bildete sie Anklang zu den Customizers, die nach untertriebenen anredenden Wahlen suchten, die den Ausstellungsraumfußboden überschreiten und am lokalen Autokino nach rechts innen passen konnten. Viele Sekundärmarktfirmen haben der Tendenz vom Produzieren der Veränderungen der Hundetellerkappen gefolgt, die ein bisschen mehr Blitz als die Vorlagen anbieten. Während die nachgemachten Hubcaps ihre Weise auf viele Träger finden, bleiben die Inhaber, die das reine und einfache Anreden suchen, zu den ursprünglichen normalen Stücken engagiert.