Was sind Maschinen-Karren?

Maschinenkarren sind die Stahlaufnahmevorrichtungen, häufig ausgerüstet mit Rädern, in denen eine Maschine gespeichert werden kann. Im Falle der Automobile stellen Maschinenkarren einen sicheren Ort zur Verfügung, in dem eine Maschine beim Erwarten der Installation in einem Träger sicher gehalten werden kann oder Wiederaufbau. Die Maschinenkarren haben Bestimmungen, eine Maschine an der richtigen Stelle zu verriegeln, so halten sie in einer korrekten Position und verhindern, dass Flüssigkeiten auf den Fußboden entgehen. Maschinenkarren liefern einen einfachen Modus der Bewegung der Maschine im kompletten Zustand der Versammlung oder in jedem möglichem Stadium der Zerlegung während einer Garage.

Während sie an die Maschinenkarren verriegelt werden, sind Mechaniker, Teile zu entfernen, die Aufmerksamkeit erfordern und sie instandhalten. Dieses erlaubt dem Mechaniker, die restliche Maschine zur Seite weg zu rollen, in der es bis die Zeit der Wiederversammlung schwer zugänglich bleibt. In einigen Montagewerken in Europa, wird ein Kraftfahrzeugmotor völlig von einem einzelnen Mechaniker zusammengebaut. Maschinenkarren erlauben dem Mechaniker, einige Maschinen sofort zu errichten und sie ganz getrennt in vielen Stadien des Baus zu halten. Wenn die Maschine abgeschlossen wird, kann sie zum Maschineninstallationsbereich gerollt werden und gehalten werden, bis sein Chassis zu ihm bereit ist.

Maschinenkarren bilden es auch einfach, eine gesamte Maschine vor Zerlegung und dem Wiederaufbau zu säubern. Wenn man antike Automobile wieder herstellt, ist es zwingend, jedes Teil zu säubern, um seinen Zustand festzustellen. Häufig müssen Jahre des angesammelten Schmutzes und Schmutz entfernt werden, um die Fach-Maschinenkarren zu überprüfen erlauben, dass die komplette Maschine in einen Reinigungsstand gerollt wird, in dem die Maschine der gesäuberte Dampf sein kann und abfetteten als zusammengebaute Maßeinheit. Dieses bildet, die ordentlicher, einfacher und regelmäßig sind die Zerlegung und Kontrolle viel.

Es gibt Arten der Karren, die erlauben, dass eine Maschine angelassen wird und läuft, während es an den Standplatz verriegelt wird. Diese Art der Karre ist für Flugzeugmotoren besonders nützlich, die nicht leicht durch eine Probefahrt bestimmt werden. Die Maschine wird an die Karre verriegelt und gedreht in einen Diagnoseraum. Die Maschine wird dann an Kraftstoffversorgunglinien angeschlossen, Heizkörper, wenn erforderlich und viele Diagnoselehren und Monitoren. Die Maschine kann in einige simulierte Bedingungen dann gelaufen werden und die Resultate des Tests können gedeutet werden. Dieses ist für einen Piloten, Mannschaft und Mechaniker und eine weniger teure Weise, den Flugzeugmotor als ein gefährlicher Einflug zu bestimmen viel sicherer.