Was sind die allgemeinsten Gründe für einen Auto-Sitzrückruf?

Die allgemeinsten Gründe für einen Autositzrückruf sind- Probleme mit den Bügeln und den Wölbungen, die den child’s oberen Körper in den Autositz, in das Verriegelungssystem, das den Autositz am Autorahmen befestigt und in die schwachen AutoSitzrahmen sichern, die auseinander während eines Abbruchs kommen. Ein Autositzrückruf bezieht gewöhnlich mit ein, ein fehlerhaftes Teil zu ersetzen und nicht normalerweise erfordert das Ersetzen des gesamten Sitzes. Die beste Weise, über einen Autositzrückruf informiert zu bleiben ist-, die Produktausrichtungskarte zurückzubringen oder den Autositz auf der manufacturer’s Web site zu registrieren.

Einige der Hauptgründe für einen Autositzrückruf sind- Ausgaben mit den Bügeln und den Wölbungen. Die Bügel konnten aus Gewebe der geringen Qualität konstruiert werden und sie veranlassen, leicht zu zerreißen, oder die Bügel konnten von einem in hohem Grade feuergefährlichen Material gebildet werden. In anderen Fällen konnten die Einsteller auf den Bügeln, die benutzt wurden, um die Begrenzung auf dem Kind festzuziehen und zu lösen, fehlerhaft sein, und können nicht richtig festgezogen werden oder gelöst werden oder bleiben nicht gesichert und den Zweck den Sicherheitsbügeln verfehlen. Die Wölbungen auf den Bügeln müssen stark aber relativ einfach sein zu benützen. Einige Autositzrückrufe haben Wölbungen miteinbezogen, die extrem schwierig sich zu lösen sind, und eine Pflegekraft an das Kind vom Auto im Notfall entfernen hindern.

Ein Verriegelungssystem ist ein Bügel, der zum Autositz angebracht wird oder hinter dem Autositz und den Haken von jedem Ende in die Anker verlegt ist, die zum car’s Rahmen geschweißt werden. Gewöhnlich befestigt eine zweite Verriegelung den Spitzenteil des Autositzes an einen Anker, der an der Oberseite des car’s Rücksitzes gelegen ist. Diese verriegelnden Systeme tragen Kraft während eines Abbruchs. Autositzrückrufe beziehen häufig den Ausfall des verriegelnden Systems mit ein, wenn sie sogar einer kleinen Kraft herausgestellt werden. Es gibt eine freie Gewichtstrecke, für die diese Haken der geprüfte Abbruch gewesen sind, also ist es wesentlich, dass ein Kind, das in einem Autositz setzt, nicht die empfohlene Gewichtgenehmigung übersteigt, oder die Haken konnten ausfallen.

Ein anderer allgemeiner Autositzrückruf bezieht schwache Rahmen auf Autositzen, besonders Säuglingsautositze mit ein. Es gibt gewöhnlich zwei Teile zu einem Säuglingsautositz, einschließlich ein niedriges links, das im Auto gesichert wird, und eine Säuglingsfördermaschine, die in die Unterseite verriegelt, die für das Baby herum tragen auch entfernt werden kann. Gelegentlich sind die Unterseiten nicht genug stark und werden einen Autositzrückruf rechtfertigen, weil das niedrige verriegelnde System nicht sicher ist oder die Verriegelung, welche die Säuglingsfördermaschine in die Unterseite hält, sich sicher verriegeln nicht kann.