Was sind die allgemeinsten selbstbewegenden elektrischen Probleme?

Viele Störungen, die in den Trägern auftreten, können als selbstbewegende elektrische Probleme bestimmt werden. Die Quelle dieser Probleme hängt normalerweise mit der Elektrizität zusammen, die durch die Batterie oder den Wechselstromerzeuger erzeugt wird. Jedes dieser Autoprobleme kann in eine einiger Kategorien gewöhnlich getrennt werden.

Da die Batterie die Quelle von Elektrizität für einen Träger ist, ist es keine Überraschung, dass es allgemein eine Ursache für viele selbstbewegenden elektrischen Probleme ist. Normalerweise ist die Ausgabe eine tote Batterie, verursacht, wann die Batterie eine Gebühr nicht mehr halten kann. Manchmal kann ein fehlerhafter Bestandteil des Trägers eine tote Batterie verursachen. Andere Male kann es ein Resultat einen Bestandteil wie die Scheinwerfer oder Stereolithographie während eines ausgedehnten Zeitabschnitts an lassen sein. Dieses Problem kann entweder mit einem Jump-start oder einem Batterienachladen normalerweise eher leicht behoben werden. Eine Autobatterie kann beschädigt oder einfach zu alt und mangels eines Wiedereinbaus auch werden.

Eine andere Quelle eines allgemeinen selbstbewegenden elektrischen Probleme ist der Wechselstromerzeuger des Trägers. Während ein Automobil läuft, lädt der Wechselstromerzeuger die Batterie neu. Sobald der Wechselstromerzeuger bricht, wird die Batterie schnell abgelassen und der Träger verliert Energie. Manchmal kann der Wechselstromerzeugerriemen auch heraus tragen oder gebrochen werden und zu eine ähnliche Störung führen, in der die Batterie leicht entladen wird.

Manchmal kann die Quelle eines elektrischen Probleme in einem Träger ein defekter elektrischer Draht oder eine geblasene Sicherung sein. Alle elektrischen Bestandteile eines Trägers werden zu gegenseitig durch die Drähte des elektrischen Systems angebracht. Es gibt auch viele Trägersicherungen in dieser Verdrahtung, die empfindliche Automobilbestandteile vor Energienschwankungen schützen. Dieses ist sehr bequem, da es viel weniger teuer ist, eine Sicherung als ein teures Autoteil zu ersetzen.

Einige der wichtigsten elektrischen Bestandteile sind die Funkenstecker- und Funkensteckerdrähte. Wenn diese Schlechtes gehen, arbeitet die Maschine nicht mehr richtig. Dieses Problem kann normalerweise ermittelt werden, wenn das Auto raues im Leerlauf, sich beschleunigt schlecht, Ställe laufen lässt, oder erhält schlechte Gasmeilenzahl. Schlechte Funkenstecker und -drähte können mit einem Tune-up normalerweise leicht behoben werden.

Ein anderer selbstbewegender elektrischer Bestandteil, der Autoprobleme verursachen kann, wenn er Schlechtes in einem Solenoid geht. Diese magnetischen Spulen werden, um Energie auf den Starter zu verteilen benutzt und die Energie zur Verfügung zu stellen, automatische Türverschlüsse zu öffnen. Ein schlechtes Solenoid kann mit einem schlechten Starter oder einer toten Batterie leicht verwechselt werden, da irgendwelche Dosenursache die Maschine, um nicht in der Lage zu sein sich umzudrehen, wenn man das Auto anstellt.