Was sind die besten Spitzen für aufblasbare Boots-Reparaturen?

Aufblasbare Bootsreparaturen sind eine notwendige Aufgabe, da sie vornübergeneigt sind, kleine Lecks zu haben, sowie Sprünge entlang den Nähten und wo das Boot für Lagerung gefaltet. Ein anderer allgemeiner Bereich, der auf diesen Arten der Boote geschädigt, ist der Rumpf. Diese Reparaturen können eine einfache Aufgabe sein, wenn einige einfache Spitzen gefolgt und wenn korrekte Schritte während des Bewegens und der Lagerung unternommen.

Kleine Lecks sind die allgemeinste Art der aufblasbaren Bootsreparaturen, die regelmässig durchgeführt werden müssen. Zwecks die Problembereiche zu finden, wenn sie nicht offensichtlich sind, das Floß in eine Wanne voll seifiges Wasser setzend ist die beste Weise. Wenn das Stiftloch erhält, versenkte die Mischung bobble, während die Luft entgeht und erlaubte, dass die korrekten Bereiche für Reparatur markiert. Schliesslich markiert die Löcher, benutzen einen Fleckeninstallationssatz und versiegeln sie oben. Sicherstellen, den Richtungen zu folgen, die auf dem Fleckeninstallationssatz gefunden, um zu garantieren, dass die Stiftlöcher richtig repariert. Wenn kleine Stiftlöcher während des aufblasbaren Bootes repariert Prozess gefunden, sicherstellen, ihn mit dem genauen Material zu regeln, das während des Herstellungsverfahrens sowie die gleiche Farbe benutzt, damit der Flecken in den Rest des Bootes mischt.

Schaden des Rumpfs ist ein anderes allgemeines Problem, das aufblasbare Bootsreparaturen erfordert vollendet zu werden. Schließlich anfängt der Rumpf, unter der konstanten Belastung aufzugliedern, die von ihm angefordert und bildet ihn, verlieren seine Form und bilden. Um zu helfen dieses Problem zu verhindern, das normalerweise nur geregelt werden kann indem man das Boot ersetzt, die Bootsoberseite drehen und sie aus den Grund setzen. Die Hitze von der Sonne sollte sie oben lösen etwas, gerade genug, um sie zurück in seine Ausgangsmaske gehen zu lassen.

Das dritte Problem, das erfahren ist, ist Schaden der Nähte, wenn das Boot nicht für richtig interessiert. Selbstverständlich kann dieses Problem von einer Berufsreparaturperson geregelt werden, oder es kann einfach vermieden werden, indem man einigen Richtlinien folgt. Zuerst das Boot nie in der Sonne unbeaufsichtigt lassen, weil sie die Luft im Boot zwingt, um zu erweitern und Belastung verursachen auf den Nähten. Vor dem Falten und der Speicherung es es ist auch wichtig, das Boot richtig trocknen zu lassen. Wenn die Nähte und das Gewebe naß bleiben und dann das Boot weg gesetzt, bildet es Form, die die Nähte veranlassen kann, drastisch zu schwächen. Dieses ist im Allgemeinen nicht eine der aufblasbaren Bootsreparaturen, ist es wichtiger Wartungsschritt, der das Leben und die Brauchbarkeit von ihm erhöht.

php'; ?>