Was sind die verschiedenen Arten der Boots-Propeller-Reparaturen?

Die verschiedenen Arten der Bootspropellerreparaturen können kategorisiert werden gründeten auf dem Material, welches die Stütze aus gebildet und was mit ihm falsch ist. Die meisten Bootspropeller, die repariert werden können, hergestellt aus Metallen, wie Aluminium, Edelstahl oder Bronze heraus er. Billige Reparaturmethoden für diese Propeller verwenden gewöhnlich das Löten, obwohl Gas abgeschirmtes Schweißen normalerweise für das Dauern von Verlegenheiten benutzt. Bootspropellerreparaturen können eine Vielzahl der verschiedenen Defekte außerdem regeln und können das Blattgeraderichten und balancieren, den Taktabstandswinkel einschließen, der behebt und die Nabe ersetzt.

Bootspropeller können aus vielen verschiedenen Materialien konstruiert werden, von denen jedes seine eigenen einzigartigen Eigenschaften hat. Zusammengesetzte Stützen sind leicht und billig, aber Reparaturen sind normalerweise nicht möglich. Diese Stützen ersetzt gewöhnlich, anstatt, Reparaturen zu versuchen. Metalle sind normalerweise haltbarer und einfacher zu reparieren, obwohl einige härter als andere sind. Bootspropellerreparaturen, die Aluminiumstützen mit.einbeziehen, sind normalerweise einfacher und weniger teuer als die, die Edelstahl mit.einbeziehen.

Metalle, die heller und leicht beschädigt normalerweise geworden weniger teures sind, als stärkere Metalle und können Reparaturen häufig erfordern. Helle zusammengesetzte Materialien anbieten einen anderen Nutzen n, weil, wenn sie brechen, sie weniger wahrscheinlich sind, Schaden anderer Bestandteile zu verursachen. Defekte Metallstützen können Schaden der untereren Maßeinheit ergeben, die außerdem repariert werden muss.

Die Bootspropellerreparaturen metal Stützen betroffen hauptsächlich mit dem Ersetzen oder dem Geraderichten der einzelnen Blätter. Wenn ein Stützeblatt verbogen, kann es möglich sein, es zum korrekten Winkel zurückzubringen. Blätter, die zerrissen oder abgebrochen, können manchmal repariert werden, indem man lötet oder schweißt. Das Löten ist häufig weniger teuer, obwohl Gas abgeschirmtes Schweißen viel stärkere Bootspropellerreparaturen ergeben kann.

Es ist manchmal auch notwendig, einen Bootspropeller zu balancieren, besonders wenn die Blätter verbogen oder anders beschädigt. Diese Bootspropellerreparaturen können Material, der Stütze zu entfernen oder hinzuzufügen mit.einbeziehen, damit sie nicht vibriert, wenn sie spinnt. Wenn eine Reparatur erfolgt, ohne zu garantieren, dass die Stütze ausgeglichen ist, könnte diese Art der Erschütterung die Leistungsfähigkeit der Stütze verringern oder sogar die unterere Maßeinheit schädigen.

Neben den Blättern ist ein anderer Bootspropellerbestandteil, der häufig erfordert, Reparatur die Nabe. Eine ausfallen Nabe kann die nicht drehende Stütze ergeben, die verhindert, dass der Motor das Boot durch das Wasser antreibt. Diese Instandsetzungsart mit.einbezieht gewöhnlich, die Nabe heraus zu betätigen und ein us Neues dann anzubringen.