Was sind die verschiedenen Arten der Trekking-Fahrräder?

Trekkingfahrräder errichtet, um das Gewicht eines Fahrradmitfahrers sowie seine oder lebende Wesensmerkmale, wie Nahrung auszuhalten, wässern, Schlafsack, Zelt, und so weiter. Solche Trekkingfahrräder können aus einer Vielzahl der Materialien, einschließlich Aluminium, Stahl, Titan und sogar Carbonfaser hergestellt werden. Die Größen der Fahrräder auch schwanken entsprechend der Größe des Mitfahrers sowie die Art des Trekkings, das getan. Einige Trekkingfahrräder hergestellt spezifisch für das Fahren auf gepflasterte Straßen te, während andere ausschließlich für nicht für den Straßenverkehr Reiten bestimmt; einige Modelle versuchen, Aufstraße und nicht für den Straßenverkehr Reiten unterzubringen.

Gerade über alles Trekking kennzeichnen Fahrräder Anpassungen für Pannierzahnstangen, die Metallzahnstangen sind, die zum Fahrradrahmen anbringen. Pannierbeutel können zu diesen Zahnstangen für Lagerung der Wesensmerkmale angebracht werden. Solche Zahnstangen können zum vorderen anbringen und hinter vom Fahrrad, die Menge des Zahnrades optimierend kann das Fahrrad behandeln. Um solches Gewicht unterzubringen, neigen die Rahmen der Trekkingfahrräder von den stärkeren Lehren des Metalls gebildet zu werden die das addierte Gewicht behandeln können. Metalle wie Aluminium können für stärkere Lehrenrahmen benutzt werden, ohne zu viel Gewicht zu addieren, obwohl die Fahrqualität leiden kann.

Die Trekkingfahrräder, die für nicht für den Straßenverkehr Gebrauch hergestellt, kennzeichnen Räder, die zu einem internationalen Industriestandard von 26 Zoll gemessen; mehr neue Modelle kennzeichnen die 29-Zoll-Räder. Die Fahrräder, die für Aufstraße Reitnormalerweise Eigenschaft industriekompatibles 700c bedeutet, dreht, die größere aber häufig schmaler als nicht für den Straßenverkehr Räder und Gummireifen sind. Diese schmaleren Räder leisten weniger Rollenwiderstand als Gebirgsfahrradräder, obwohl sie im Allgemeinen etwas breiter und stärker als Straßenlaufenräder sind-. Gebirgsfahrradräder sind- kleiner und breiter, und sie erlauben, dass breitere Gummireifen mit mehr Schritt zu ihnen für Zugkraft in nicht für den Straßenverkehr Bedingungen angebracht.

Die meisten Trekkingfahrräder kennzeichnen nicht Aufhebunggabeln oder hintere Aufhebung, da das zusätzliche Gewicht des Zahnrades, das zum Fahrrad angebracht, die Aufhebung viel weniger nützlich machen. Einige Modelle kennzeichnen gemäßigte Aufhebung, wie Aufhebung seatposts, die die Fahrt bequemer bilden können, besonders über rauem Gelände.

Eine Wahl für Fahrrad-Trekking, das nicht mit.einbezieht, Panniers oder anderes Zahnrad zum Fahrrad anzubringen selbst, mit.einbezieht den Gebrauch eines dieses Hochleistungsanhängers anbringt zur Hinterachse des Fahrrades ingt. Zahnrad, Nahrung und Wasser können im Anhänger, der hinter dem Fahrrad geschleppt, eher als auf dem Fahrrad selbst verstaut werden. Diese Methode ist eine gute Wahl für jedermann, das mit der Weise betroffen, die das Fahrrad mit zu vielem Extragewicht auf ihm behandelt; der Anhänger hält das Gewicht weg vom Fahrrad, dadurch erverbessert erverbessert die behandelnfähigkeiten des Fahrrades.