Was sind die verschiedenen Handsignale für Radfahrer?

In der Welt des entspannenden Radfahrens, ist Kommunikation lebenswichtig. Andere Radfahrer und Kraftfahrer können Geistestelepathy nicht verwenden, um die Absichten eines Mitfahrers vorwegzunehmen. Stattdessen müssen Radfahrer auf einen konstanten Code der Handsignale bauen, Umdrehungen, Anschläge und Umlenkungen mitzuteilen. Störung, korrekte Handsignale zu benutzen kann Zusammenstöße unter Mitfahrern und Unfälle mit den Kraftfahrern ergeben, welche die Straße teilen.

Eins der lebenswichtigsten Handsignale ist- der Endbefehl. Wenn der Führer eines einen.Kreislauf.durchmachensatzes entscheidet, plötzlich zu stoppen, können die restlichen Mitfahrer genügende Zeit möglicherweise nicht haben, eine Massenkarambolage zu vermeiden. Das Haltesignal durchgeführt lme, indem man etwas den linken Arm weg von dem Körper verlängert und die Palme nach hinten zeigt. Der Mitfahrer sollte Steuerung mit der anderen Hand beibehalten und die Handsignale nur stoppen, die Bremse anzuwenden.

Einige Radfahrer können das Haltesignal mit einem vorwegnehmen, dass Mittel verlangsamen oder warnen. Dieses Handsignal durchgeführt and-, indem man gerade den linken Arm heraus vom Körper verlängert und ihn vom Winkelstück in einem abwärts Winkel 90º verbiegt. Es sollte wie ein gedreht L. aussehen. Von dieser Position sollte es für den Radfahrer einfach sein, in das volles Endhandsignal erforderlichenfalls zu fallen. Vorsichthandsignale können andere Mitfahrer zu den möglichen Straßengefahren ohne die Notwendigkeit an einem vollen Anschlag alarmieren.

Andere wichtige Handsignale mit.einbeziehen das Drehen und andere Änderungen in der Richtung andere. Ein rechtsdrehendes angezeigt s, indem man gerade den linken Arm heraus, ganz wie das Vorsichtsignal, aber mit dem untereren Arm verlängert, der in einem aufwärts Winkel 90º verbogen. Es sollte wie der Mitfahrer aussehen bildet ein L. Wieder sollte Steuerung mit der anderen Hand aufrechterhalten werden und das Signal sollte kurz vor der Festlegung der tatsächlichen Umdrehung entfernt werden.

Eine linke Umdrehung angezeigt e, indem man gerade den linken Arm vom Körper verlängert, ohne ihn zu verbiegen. Im Wesentlichen zeigt der Mitfahrer in Richtung zur Richtung, die er beabsichtigt zu drehen. Da eine linke Umdrehung oder ein rechtsdrehendes in einigen Ländern, gegen Verkehr, zu kreuzen mit.einbeziehen können, sollte große Sorgfalt ausgeübt werden, wenn man ihn durchführt. Einige Radfahrer können Mühe antreffen, wenn sie ihre Handsignale lang genug beibehalten oder vieldeutige Handpositionen verwenden nicht können. Alle Handsignale sollten in einer überlegten und definitiven Weise durchgeführt werden, um jedes mögliches Durcheinander unter Mitmitfahrern oder Kraftfahrern zu vermeiden.