Was sind umgebaute Maschinen?

Die umgebauten Maschinen, häufig genannt überholte Maschinen, sind abgebaut worden, kontrolliert, gesäubert, und ihre Teile werden ersetzt oder repariert, um sie zu den gegenwärtigen Herstellungsangaben zu aktualisieren. Der Wiederaufbau einer Maschine, wenn arbeitsintensiv, kostet kleiner als, Ihren gesamten Träger oder Maschine ersetzend. Wegen des einzigartigen Prozesses, konnten einige Teile umgebaute Maschinen wie die Vorlage so alt sein, etwas verwendet, oder nagelneu, aber viele Hersteller bieten eine Garantie irgendwie an. Das Wählen einer umgebauten Maschine kann das Leben Ihres Autos verlängern und konnte eine kosteneffektive Wahl sein, wenn Sie wissen, dass Sie ernsten Motorschaden haben.

Technisch sind umgebaute Maschinen zu überholten Maschinen unterschiedlich. Mit den umgebauten oder remanufactured Maschinen ein Mechaniker entweder außer werden oder die Verlegenheitsteile, die auf der Menge von Abnutzung oder von Beschädigung basieren. Der ursprüngliche Hersteller Ihrer Maschine, ob von einem Automobil oder von einem Boot, ist das einzige zum remanufacture die Maschine autorisiert. Viel fachkundige maschinelle Bearbeitung wird getan, um zu garantieren, dass jedes Teil gut funktioniert. Jedoch enthalten überholte Maschinen nur einige ersetzte Teile, an den vollen Kosten und beziehen selten mit ein, alte Teile maschinell zu bearbeiten. Dieses kann weniger wirkungsvoll sein, wenn es das Leben des Trägers verlängert.

Etwas von der maschinellen Bearbeitung, die in umgebauten Maschinen erfolgt ist, schließt das Verbessern des Kolbenzylinder Systems ein. Die Zylinderkanäle werden nachgebohrt und die Kolben werden gepasst, um die größeren Zylinder zusammenzubringen. Alle Lager werden glatt gemacht und geschmiert. Die Kurbelwelle oder die Nockenwelle konnten nachgeschliffen werden, Köpfe erneuert werden und die Verbindungsstangen maschinell bearbeitet worden und genau abgemessen. Anderes, weniger teure Teile, konnte, wie der Zahnriemen, die Dichtungen und die Riemen ersetzt werden.

Da umgebaute Maschinen verschiedene Teile mit verschiedenen Betriebsgeschichten haben, werden sie nicht garantiert, um zu dauern solange eine neue Maschine. Ein Teil, das fein war, als die Maschine während des Remanufacturingprozesses ausgewertet wurde, kann stören, nachdem die Maschine wieder installiert worden ist. Jedoch, bleibt der Vorteil, dass er gänzlich kontrolliert worden ist. Wenn Ihr Träger stoppte, aus einem Grund zu arbeiten, können der Wiederaufbau der Maschine zu die Entdeckung führen und die Hinderung, andere Sachen, die anders falsch gegangen sein würden.

Ein anderer Vorteil zu umgebauten Maschinen ist, dass sie jetzt gegenwärtigen Anforderungen betreffend Soem genügen, Originalgerät-Hersteller, Spezifikationen. Diese konnten geändert haben, da die Maschine zuerst produziert wurde, und ihre Verbesserungen konnten Ihren Motorbetriebpolierer leistungsfähiger herstellen und. Wenn Sie eine Maschine mit hoher Meilenzahl, besonders über 100.000 Meilen (160.000 Kilometer) haben, konnte sie sie umzubauen, zu erwägen wert sein.