Was sind verzierte Gummireifen?

Trägergummireifen, die Metallstifte haben oder „die Bolzen“, die von ihnen hervorstehen, genannt verzierte Gummireifen. Da Gummireifen mit verschiedenen Schritttiefen hergestellt, unterschieden ihre Bolzen in Länge. Die Bolzen bestehen normalerweise aus den Hartmetallstiften, die innerhalb eines zylinderförmigen Metallstückes eingehüllt, das im Gummireifen durch einen Flansch gehalten. Es ist die Stifte, die vom Gummireifen hervorstehen und in Straßeneis schneiden, und Span weg an der Plasterung. Gewöhnlich eingesetzt 60 bis 120 Bolzen in jeden tire’s Schritt en.

Verzierte Gummireifen bestanden in den verschiedenen Formen seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Moderne Versionen der Gummireifen wurden zuerst in den skandinavischen Ländern populär, um es einfacher und sicherer zu bilden, auf die schneebedeckten, eisigen Straßen zu fahren. Beginnend in den sechziger Jahren, sahen verzierte Gummireifen weit verbreiteten Gebrauch in den Vereinigten Staaten. Es gedacht dass die Gummireifen, welche Fahren sicherer wegen der Weise die Metallstifte in der Spitze in das Eis hergestellt und veranlaßte genügend Friktion Gleiten und Schieben zu verhindern.

Während der Siebzigerjahre ausführt Forschung das Anstarren, die Sicherheitsfragen betrachtend, die auf dem Gebrauch solcher Gummireifen, sowie der Schaden bezogen, den sie zur Plasterung verursachen. Infolgedessen durchmachten verzierte Gummireifen technische Verbesserungen während dieser Dekade und an durch die Neunzigerjahre. Einige Zustände in den US eingeschränkt den Gebrauch der verzierten Gummireifen auf den Winter Jahreszeit fahrend n oder verboten ihnen völlig wegen des Plasterungsschadens und -Sicherheitsfragen. Länder mögen Deutschland, Belgien, und Japan auch verboten ihren Gebrauch. Im Falle Japans verboten Gummireifen mit Metallbolzen im Teil weil der Staub von der geschädigten konkreten verursachten wahrnehmbaren Luftverschmutzung entlang seinen Landstraßen während ihrer Wintermonate.

Verzierte Gummireifen können Furchen in der Plasterung verursachen, wenn die Bolzen in eine Straße abbrechen, oder highway’s auftauchen, besonders wenn ein Fahrer schnell entlang die Straße oder die Landstraße geht. Dies heißt das, wenn es regnet, es eine hydroplaning Gefahr geben könnte. Vor dem Verbieten der verzierten Gummireifen in zahlreichen Ländern und der amerikanischen Zustände, mussten Bürger viele Millionen in den Steuern jedes Jahr zahlen, um zu versuchen, Straßen und Landstraßen in gutem, sicherem Zustand zu halten. Der Umfang eines Schadens, der vom Gebrauch der verzierten Gummireifen auftritt, abhängt von der Bolzenlänge, wie viel die Bolzen wiegen, die Zahl Bolzen pro Gummireifen, die Art der Plasterungsoberfläche und Fahrzeuggeschwindigkeit d.