Was sollte ich betrachten, wenn das kaufende Laufen sich dreht?

Wenn in Betracht des Laufens für einen Träger sich dreht, müssen viele Tatsachen betrachtet werden, um Kauf zu verhindern eines Rades, das für den beabsichtigten Gebrauch falsch ist. Die erste Betrachtung ist die Art des Laufens für, welches die Räder verwendet werden; laufend sind Räder für die Art des Laufen oder Leistungsgebrauches spezifisch, der beabsichtigt wird, und sind am meisten nicht die zugelassene Straße. Lokale laufende Richtlinien und Regelungen zu überprüfen kann nützlich auch sein. Viele, die laufen, Körper sanktionierend, vereinbaren in ihren Richtlinien, welche Art des Rades in einer gegebenen Kategorie Konkurrenz erlaubt wird. Gummireifenhersteller vereinbaren auch, welche Art und Größe des Laufens der Räder mit spezifischem Gummireifenverbrauch kompatibel sein.

Es gibt im Allgemeinen drei Arten Laufen der Räder, die für Gebrauch auf laufenden Autos hergestellt werden: das Laufen, Straßenkurs und Kreisschienenart Räder schleppen. Nicht für den Straßenverkehr LKWas und Buggys sind auch, die grundlegenden Kriterien zu verwenden, die Straßenlaufenräder anbieten. Während das Aussehen und die Art des Rades unter persönliche Präferenz fällt, gibt es etwas grundlegende Betrachtungen, die befolgt werden muss, oder das Potenzial für verhängnisvollen Schaden des Trägers - und des sogar Todes - könnte aus einer unsachgemäßen Radwahl resultieren.

Jedes Kategorie-spezifische Rad verzichtend, schreiben, oder Hersteller, die Wahl irgendeiner Einzelheit, die Räder läuft, kommt unten zu arbeiten und Leistung. Leichtgewichtler und weniger Rollenwiderstand sind im Allgemeinen die Hauptprioritäten, wenn sie ein Rad wählen. Die vollkommenen laufenden Räder sind die hellsten dennoch stärksten Räder, die auf dem beabsichtigten Träger benutzt werden können. In der schnellen beschleunigenden Welt der Gegenkraft laufend, erlaubt ein dünnes vorderes Rad den Gebrauch eines Enge- und Lichtgummireifens, das Helfen in der Gewichtübertragung und gesenkten rollenden Widerstand. Die hinteren Räder sind jedoch gewöhnlich sehr breit, den breitesten und höchsten Gummireifen zu verwenden, der in die Fahrwerkschächte des Trägers passt und helfen in der Zugkraft und in der Beschleunigung. Wegen der großen Geschwindigkeiten, die, die laufende Gegenkraft werden Räder betroffen sind, auch angefordert, das rundeste und zutreffendste Rad jedes möglichen Bewegungssports zu sein.

Das Straßenlaufen stellt einige sehr verschiedene Anforderungen dar, wenn es Räder vorwählt. Die zusätzliche Anforderung für Zugkraft in der Nase des Trägers führt zu den Gebrauch der breiteren Gummireifen und der Räder auf der Frontseite des Trägers. Kontinuierliche auch Hochgeschwindigkeitsin Verlegenheit bringen und nach links und nach rechts Umdrehungen erfordern ein Rad mit einer sehr starken Mitte und einem Bolzenlochflansch. Ein unsachgemäß ausgesuchtes Rad kann von einer Nabe unter die rigorosen Nachfragen des Trägers nach rechts weg zerreißen. Straßenlaufenträger verwenden auch übergrosse bremsende Bestandteile, so muss eine Radwahl addierten Raum in der Rückseite des Rades für die größeren Rotoren, die Schieber und die Kühlluftführungen umfassen. Ein Kreisschienenrad folgt die meisten Anforderungen des Straßenrennenrades mit der Einführung eines Kornverschlußsystems, das enthalten wird, um zu verhindern, dass das Korn des Gummireifens des Rades ausspeichert, wie der Träger in Ecken schiebt.