Was tut ein Auto-Heizkörper?

Um zu verstehen was ein Autoheizkörper tut, konnte es helfen die Beschaffenheit des Verbrennungsmotors zu verstehen, den sie schützt. Eine Maschine des Autos hat zahlreiche bewegliche Teile, und wo ist es Bewegung gibt, dort Friktion. Friktion verursacht Hitze. Bewegungsöl gepumpt während des Motorblocks, um etwas Schmierung zur Verfügung zu stellen, aber es ist nicht genug, zum die ganze diese überschüssige Wärmeenergie zu überwinden. Infolgedessen werden die Teile der Maschine das Kochen heiß als Teil der Normalbetriebe.

Dieses ist, wohin das Heizkörpersystem Spiel erbt. Der Motorblock muss verhältnismäßig kühl gehalten werden, um ernste Probleme wie die Überhitzung und Ergreifung zu vermeiden. Wenn die Kolben nicht in ihre Zylinder frei schieben können wegen der übermäßigen Friktion, reißen sie schließlich und verursachen Gesamttriebwerkausfall. Um zu verhindern dass dieses, eine Mischung des Wassers und Frostschutzmittel gepumpt durch Räume im Motorblock um die überschüssige Hitze aufzusaugen und sie weg von lebenswichtigen Bereichen zu zeichnen geschieht.

Wenn dieses überhitzte Maschinenkühlmittel den Motorblock herausnimmt, zurückgeht es zum Heizkörper durch einen großen Gummischlauch Gummi-. Der Heizkörper eines Autos entworfen, um Fläche durch eine bedeutende Anzahl von internen Falten und Räumen zu maximieren. Während das heiße Maschinenkühlmittel durch diese Winkel und Ritzen bewegt, herausgezogen überschüssige Hitze durch die Wände des Heizkörpers gen. Ein elektrischer oder riemengetriebener Ventilator kann Kühlvorrichtung außerhalb der Luft durch den Heizkörper zwingen, um diesen abkühlenden Prozess zu beschleunigen. Während das Auto bewegt, abgekühlt die Frontseite des Heizkörpers auch durch die äußere Luft s, die durch den Grill des Autos kommt.

Bis das überhitzte Maschinenkühlmittel seine Weise durch alle Räume des Heizkörpers gebildet, sollte es genug kühl sein, eine Rückreise durch den Motorblock zu bilden. Jedoch wenn der Kühlmittelfluß durch eine Blockierung oder einen Verlust der Flüssigkeit verringert, abgekühlt der Motorblock nicht unten t und das restliche Maschinenkühlmittel kocht vorbei. Deshalb, ein volles Kühlmittelniveau ist beizubehalten, besonders während des heißen Wetters oder der langen Antriebe so wichtig.

Ein Heizkörper enthält keine elektronischen Teile von seinen Selbst -- spezielle Sensoren registrieren die Temperatur des Kühlmittels als es herausnimmt den Heizkörper. Maschinenkühlmittel muss nicht besonders kühl sein, um wirkungsvoll zu sein, so dort ist normalerweise eine große Auswahl der Temperaturen, die betrachtet, innerhalb der normalen Parameter zu sein. Wenn alles falsch zum Heizkörper passt, selbst, wie ein Leck oder ein defekter Schlauch, kann die Betriebstemperatur des Autos ein gefährliches Niveau innerhalb der Minuten erreichen. Die Maschine muss unten natürlich abkühlen gelassen werden, bevor der Träger zu einem Mechaniker sicher gefahren werden kann.