Wie arbeitet eine Emergency Bremse?

Eine emergency Bremse ist ein Unterstützungsbremssystem, das entworfen, um zu arbeiten, selbst wenn es Gesamtbremsenversagen gibt. Es funktioniert durch lediglich mechanische Mittel und ist Unabhängiges der Hydraulikanlage, die die Bremsen normalerweise steuert. Zusätzlich zu in den Notsituationen verwendet werden, benutzt eine emergency Bremse auch als Handbremse, um zu verhindern dass das Auto weg rollt, wenn sie in Zahnrad gleitet. Wie alle Teile des Bremssystems, sollte die emergency Bremse regelmäßig überprüft werden, um zu garantieren, dass sie in gutem Zustand ist.

Um die emergency Bremse zu aktivieren, hochzieht der Fahrer gewöhnlich einen Hebel ht oder drückt ein Pedal in der Frontseite des Trägers. Die Stahlkabel, die zur emergency Bremse angebracht, laufen zu den hinteren Bremsen des Autos, die gewöhnlich Trommelbremsen sind. Wenn die Kabel gespannt, ziehen sie die Bremsbacken in Kontakt mit der Trommel der Bremse und holen das Auto zu einem Anschlag. Im Falle der Scheibenbremsen angebracht die Bremsenkabel zu einem kleinen Schraubenmechanismus, der einen Kolben in Kontakt mit den Bremsbelägen drückt n und zwingen sie, den Bremsenrotor zu greifen. Gewöhnlich hat die Bremse ein selbstsicherndes System und bedeutet, dass der Fahrer den Hebel senken muss, oder, das Pedal zu verschieben, um zu nehmen abbrach.

In einer Situation, in der ein Fahrer Gesamtbremsenversagen erfährt, kann die emergency Bremse benutzt werden, um das Auto zu einem Anschlag sicher zu holen. In dieser Situation sollte die Bremse langsam eingestellt werden, eher als heftig gezogen, um heraus abbremsen oder spinnen zu verhindern. Einige Fahrer benutzen eine emergency Bremse absichtlich zu diesem Zweck, aber diese Art des Fahrens sollte von den Fahrern nur aufgenommen werden, die gut ausgebildet gewesen, da es in hohem Grade gefährlich sein kann.

In einem Auto mit einem Handsenden, benutzt die emergency Bremse als Handbremse regelmässig, und einige Fahrer können sie an den Endzeichen auch benutzen. Wegen des häufigen Gebrauches gehalten die emergency Bremse in gutem Zustand, obgleich die Kabel regelmäßig gespannt werden müssen können. In den Autos mit automatischen Senden jedoch einstellen einige Fahrer die emergency Bremse nicht als Handbremse. Zusätzlich zum Sein unsicher, kann dieses zu Anhäufung des Rosts und der Korrosion im Kabel der emergency Bremse auch führen, das Kabelausfall im Notfall ergeben könnte.

Fahrer sollten die Handbremse einstellen, wann immer sie parken, und sie sollten ihr emergency Bremssystem auch regelmäßig kontrollieren oder es haben kontrolliert. Während einer Kontrolle sollte der Zustand der Kabel überprüft werden, und sie sollten wenn notwendig verschoben werden oder festgezogen werden. Zusätzlich kann die Abnutzung auf den Bremsbelägen diesmal kontrolliert werden, zu garantieren dass sie nicht brauchen ersetzt zu werden.