Wie wähle ich das beste Marineladegerät?

Wenn sie ein Marineladegerät wählt, sollte die erste Betrachtung die Art der Batterie sein, die Sie aufladen müssen und seine Spezifikationen. Die Art der Aufladeeinheit, die Sie wählen, ist auch wichtig, da jede Aufladeeinheit anders als arbeitet und verschiedene aufladengeschwindigkeiten anbietet. Das ideale Marineladegerät sollte haltbar und in der Lage sein, unter einer Strecke der Umweltbedingungen zu arbeiten.

Zwecks das rechte Marineladegerät vorwählen, das Sie die Batteriespezifikationen betrachten müssen. Die Eingangsspannung, die Batterieart und das Ampere/Stunde oder Batteriekapazität merken, wie diese Spezifikationen mit der Aufladeeinheit kompatibel sein müssen, die Sie wählen. Um eine längere Batteriedauer sicherzustellen, ist es auch wichtig ein Ladegerät vorzuwählen das die Batterie überlädt nicht oder undercharge.

Die meisten Marinebatterien sind entweder die 6-Volt- oder 12 Voltbatterien, und die Aufladeeinheit, die Sie kaufen, sollte die Eingangsspannung der Batterie zusammenbringen. Die allgemeinsten Marinebatterien entweder überschwemmt, Gelzelle, Ventil regulierte Bleisäure (VRLA) oder aufgesogene Glasmatte (AGM). Ein Marineladegerät sollte mit allen Arten Batterien mit Ausnahme von Gelzellenbatterien arbeiten.

Die Ampere-Stunden Ihrer Batterie bezieht, auf wie viel Gebühr sie speichern kann, und das Halten der Ampere-Stunden Ihrer Batterie im Verstand hilft Ihnen, eine Aufladeeinheit vorzuwählen, die die korrekte Gebühr liefert. Die empfohlene Gebührenrate innerhalb der Batterieindustrie ist ungefähr 20% der Kapazität Ampere-/Stunde der Batterie.

Marineladegeräte können in drei Hauptgruppen aufgegliedert werden: Aufladeeinheiten, Massenaufladeeinheiten und Solaraufladeeinheiten tröpfeln. Eine Rieselnaufladeeinheit kann benutzt werden, um eine Batterie aufzuladen, während sie entlädt, oder während sie gebräuchlich ist. Dieses garantiert, dass die Batterie immer zur vollen Kapazität ohne das Risiko der Überlastung aufgeladen. Das, das zu einer Rieselnaufladeeinheit abwärts gerichtet ist, ist, dass es einen längeren Berechnungszeitraum als andere Marineladegeräte erfordert.

Eine Massenaufladeeinheit ist normalerweise fünf Ampere oder mehr und kann verwendet werden, um eine Batterie aufzuladen, die völlig verbraucht worden. Eine Qualitätsmasseaufladeeinheit auflädt die Batterie in einem kurzen Zeitraum und vermeidet, wegen seiner Mehrstufengebühreneigenschaft zu überladen. Diese Aufladeeinheiten sind normalerweise in den Bord- und wasserdichten Versionen vorhanden.

Solar Aufladeeinheitsbekehrter die Strahlen der Sonne zur Energie zum zu helfen, Gebühr Ihrer Marinebatterie beizubehalten und sein Leben zu verlängern. Diese Art der Aufladeeinheit umwandelt die Strahlen der Sonne in einen Niederspannung DC-Strom, der verwendet werden kann, indem man sie speichert, wie eine Batteriegebühr oder, indem man sie als sie verwendet, erzeugt.