Wie wähle ich den besten Auto-Sitzträger?

Ein AutoSitzträger erlaubt einem Elternteil, den Autositz aus einem Träger heraus zu nehmen und ihn in einen Rahmen zu legen, der häufig an den Rädern angebracht, also die kombinierte Maßeinheit als Spaziergänger benutzt werden kann. Das Wählen des besten AutoSitzträgers beginnt mit der Untersuchung der verschiedenen vorhandenen Modelle und der Anmerkung der Funktionalität der Maßeinheit sowie die Kosten. Es ist wichtig, zu betrachten, wie Sie höchstwahrscheinlich sind, die Maßeinheit zu benutzen - z.B. wählen Sie vermutlich einen anderen Spaziergänger, wenn Sie für Übung mit der Spaziergängermaßeinheit laufen, als Sie werden, wenn Sie einfach durch Stadt gehen.

Beweglichkeit ist ein wichtiger Aspekt jedes möglichen AutoSitzträgers. Die Maßeinheit sollte für Lagerung im Stamm des Autos leicht zusammenfalten, wenn nicht verwendet, und sie sollte für Gebrauch schnell und leicht ausbreiten erforderlichenfalls. Sicherstellen, der AutoSitzträger leicht ist, also Sie sie in und aus dem Stamm heraus anheben können leicht und wichtiger, sicherstellen, dass die Maßeinheit genug für die Art des Gebrauches beständig ist, den Sie sie in Richtung zu setzen. Der Autositz selbst sollte in den AutoSitzträger fest passen, also arbeiten die zwei Maßeinheiten im Wesentlichen als eine.

Die Fördermaschine sollte Räder kennzeichnen, die genug groß sind, Sprünge in der Plasterung oder sogar im Licht weg vom Straßengebrauch zu behandeln, aber klein genug, um leicht und kompakt zu sein. Sicher sein, die verschiedenen Arten der Räder zu erforschen, die für AutoSitzträgermodelle und das zu wählen vorhanden sind, das Ihre Zwecke gut passt. Der Rahmen sollte in Platz verriegeln, wenn gebräuchlich, und der Autositz selbst sollte Bügel kennzeichnen, die das Kind in den Autositz während des Gebrauches sichern, selbst wenn der Sitz nicht in das Auto angebracht. Die Sicherheit des Kindes ist wichtiger als jeder möglicher andere Aspekt der Fördermaschine, also alle Sicherheitseigenschaften sorgfältig überprüfen.

Einen AutoSitzträger zu kaufen, der eine Markise kennzeichnet, ist eine gute Idee für das Schützen des Kindes an den sonnigen Tagen. Die Markise sollte einziehbar, leicht, und haltbar sein, und sie sollte dick genug, direktes Tageslicht zu blockieren sein. Diese Markise schützt nicht nur das Kind vor direktem Tageslicht, aber liefert auch einen schattigen, kühlen Punkt, der dem Kind erlaubt, bequem zu schlafen. Sicherstellen, dass allen möglichen tragenden Armen der Autositz Arbeiten unabhängig davon die Position der Markise zur Sicherheit und zur Bequemlichkeit kennzeichnet.