Bei was darstellen die besten Spitzen für Entschädigung en?

Das Entschädigungsdarstellen ist eine Bargeldumlaufmethode, in der Firmen ihre uncollected Balancen der Außenstände an eine Drittpartei verkaufen. Der Entschädigungsteil bedeutet, dass der Verkäufer für alle uncollected Balancen durch die Drittpartei verantwortlich ist. Spitzen für das Entschädigungsdarstellen umfassen die Annahme der stärkeren Gutschriftpraxis, wenn sie die Kunden wiederholen und über spezifische Ausdrücke betreffend den darstellenden Prozess verhandeln, erklärt der Verkauf von nur Außenständen mit hoher Ansammlungsmöglichkeit und der Anwendung der mehrfachen aus dritter Quelle darstellenden Firmen.

Der Verkauf von Waren und von Dienstleistungen an den Gutschriftmittelfirmen erfordert häufig Kunden, ein Kreditgesuch zu ergänzen. Dieses versieht den Verkäufer mit Informationen auf ihrer letzten Gutschriftgeschichte und Leistung mit anderen Lieferanten, die Gutschrift verlängert. Verkäufer verwenden diese Informationen, um die vorhandene Kreditlinie, Ausdrücke oder Belohnungen für frühe Zahlung festzustellen, Ansammlungszyklus und andere Besonderen. Wenn der Verkäufer wünscht, bei Außenständen an irgendeinem Punkt zukünftig darzustellen, müssen sie vermutlich diese Informationen zur darstellenden Firma zur Verfügung stellen. Das Entschädigungsdarstellen kann mehr Beschränkungen auf der Art die Rechnungsprüfungen haben, die von der Faktorfirma gekauft. Firmen, die immer versuchen, bei Außenstandkonten mit einer armen Ansammlungsgeschichte darzustellen, können höhere Gebühren zahlen oder empfangen weniger Geld von der darstellenden Firma für diese Konten.

Bei Außenständen darstellend, bemannt gewöhnlich, dass eine Firma einen bestimmten Prozentsatz des Gesamtwertes empfängt, der herauf dargestellt - Frontseite. Dieses ergibt Zahlungen von $70.000 USD und von $15.000 USD, die dem Verkäufer gebildet, mit dem restlichen Geld auftretend gehalten von der darstellenden Firma als seine Gebühr. Verkäufer sollten über höhere Anfangssubventionen verhandeln oder Gebühren senken, um die Strafen zu vermeiden, die mit dem Entschädigungsdarstellen verbunden sind.

Der Verkauf der Balancen der Außenstände in der guten Stellung ist Einweg, Strafen durch das Entschädigungsdarstellen zu vermeiden. Strafen können eine örtlich festgelegte Gebühr plus Rückzahlung die uncollected Rechnungsprüfungen innen umfassen voll. Gute Konten umfassen die, die zu den Klienten angebracht, die immer ihre Wechsel einlösen und die angebotenen Diskonte sogar nehmen können. Darstellend bevorzugen Firmen diese Konten, da sie eine sichere Kapitalanlage als andere Konten darstellen.

Using mehrfache Entschädigung können Firmen auch helfen, Gebühren oder Strafen vom Entschädigungsdarstellen abzuschwächen. Verkäufer, die bei Außenständen zu den mehreren Drittparteien darstellen, können garantieren, dass eine Firma nicht fortfährt, arme Außenstandkonten zu empfangen, die mehr Verluste als Normal für die darstellende Firma ergeben können. Ausgebreitete Verluste unter einigen Firmen ergeben normalerweise ähnliche Gebühren unter jeder darstellenden Firma und begrenzen die Zunahme der Gebühren oder der Strafen.