Im Geschäft ist was CEM?

Kundenerfahrungsmanagement (CEM) ist der Prozess, durch den ein Geschäft oder eine Firma erreicht oder versucht, um die Erfahrungen der Kunden betreffend das Geschäft zu steuern. CEM ist ein verhältnismäßig neues Konzept, angespornt durch einige Artikel und Forschung, die von den Wirtschaftswissenschaftlern, von den Wirtschaftlern und von den Kundendienstanalytikern in den verschiedenen Industrien durchgeführt. Eher als Fokus nur auf einer einzelnen Kundensituation oder Facette eines Geschäfts, CEM sucht, alle Aspekte eines Geschäfts zu organisieren und zu verweisen und wie es auf Kunden bezieht. Dieses getan, um die positivsten und lohnendsten Erfahrungen zur Verfügung zu stellen, die für seine Kunden über allen Plattformen und Interaktionsniveaus möglich sind.

In der Vergangenheit behandelt viel Kundendienst in einem Geschäft oder Firma durch Kunden-Verhältnis-Management (CRM). CRM konzentrierte hauptsächlich auf einzelne Interaktionen und verengte zu häufig seinen Anblick zu einem einzelnen Bereich des Fokus, normalerweise am Geschäftsende der Kundeninteraktionen. CEM sucht, nach dem Kunden schwerer zu fokussieren und wie Kundeninteraktionen mit einem Geschäft eine Gesamterfahrung verursachen, die im Verstand dieses Kunden danach bleibt. Diese Umlenkung des Zwecks und der Ansicht dem Kunden und wie er oder sie auf ein Geschäft einwirken, ist gewöhnlich am Herzen dieser Praxis.

Während Kunden eine Firma oder ein Geschäft durch verschiedene Weisen, wie Ziegelstein- und Mörserspeicher, on-line-Web site und Einkaufen und über dem Telefon beschäftigen, aufbauen jene Kunden eine komplette Erfahrung betreffend dieses Geschäft es. CEM sucht, zu garantieren, dass die Erfahrung ein schließlich positives ist und jeden Aspekt dieser Interaktion betrachtet. Diese Erfahrung aufgebaut vom Moment Reichweiten eines Kunden ein Speicher, zu nach innen nach gehen, suchend, was er oder sie benötigen, die Fragen, durchlaufend Prüfung stellend, das Einzelteil zu kaufen und sogar wie ein Kunde über dem Telefon behandelt oder, wenn man ein Einzelteil zurückbringt.

Das Endziel von CEM ist, zu garantieren, dass alle jene von und von Interaktionen eine positive Erfahrung für den Kunden verursachen. CEM Methoden sollen dass, selbst wenn Sachen nicht vollkommen waren, wie ein Speicher garantieren, der ein gewünschtes Einzelteil oder das falsche Einzelteil nicht das erste mal kaufen lässt, die schließlich Kunden mit ihren Interaktionen mit einem Geschäft glücklich sind. Dieses erhöht Kundenloyalität und der Mappenanteil, den eine Firma mit dem Kunden hat.

CEM bemüht, Kunden in erfüllte Kunden zu bilden, die zurückkommen können, dann, die zu loyale Kunden machen zu machen, die definitiv zurückkommen und schließlich die zu Fürsprecherkunden, die nicht nur zurückkommen, aber empfehlen das Geschäft anderen Leuten. Indem es dies tut, herstellt ein Geschäft Kundenloyalität lt und in der Lage ist, das Renommee seiner Marke aufzubauen. Diese Methoden versuchen, zu garantieren, dass jede Interaktion zwischen einem Kunden und Repräsentanten eines Geschäfts, ob persönlich, über dem Telefon oder zur Verfügung gestellt von einer Web site, ein positives ist.