Im Geschäft ist was CLV?

Kundenlebenszeitwert (CLV) bezieht den auf Wert, den ein Verhältnis zu einem Kunden für eine Firma langfristig hat und betrachtet, wie viel Geldkunden über der Dauer ihres Verhältnisses zur Firma aufwenden. Es gibt einige Formeln, die verwendet werden können, um CLV zu berechnen. Die Firmen, die interessiert, an dem Entwickeln eines langfristigen Vermarktungsplanes, können dieses verwenden, das in ihrer Planung für Werbekampagnen und Entwicklung von Kundenpolitik metrisch ist.

Indem sie im Laufe der Zeit an das Verhältnis zu den Kunden denken, denken Firmen an die Zeitdauer. Kultivierung loyale Kunden, die mit einer Firma bleiben, oder, zu ihr für Wiederholungsgeschäft zurückzukommen für eine Firma vorteilhaft ist, da sie garantiert, dass sie einen großen Kundenbestand behalten. Loyale Kunden führen auch zu Empfehlungen für neue Kunden. Dieses erweitert den Kundenbestand der Firma und hilft der Firma zu erweitern, mehr Produkte und Service anzubieten, und zu entwickeln.

Wenn sie CLV berechnen, denken Firmen an, wie viel ein Kunde wahrscheinlich ist, mit der Firma im Laufe der Zeit auszugeben, gegebenes gegenwärtiges Kaufverhalten, ist die Industrie die Firma innen und andere Faktoren. Für Firmen, die Services und Produkte auf einer Subskriptionsbasis anbieten, kann diese Berechnung direkt sein. In den Fällen wo Kundenkauf in den Spurten oder wenn Sachen erforderlich sind, kann er schwieriger ein bisschen sein, Ausgabe in dem Leben der Firma zu projektieren.

Firmen können CLV über Demographie und auch für spezifische Kunden betrachten mit dem Ziel die Bestimmung der Kunden des meisten Wertes zur Firma. Das Gesamt-CLV ist auch eine wichtige Betrachtung, wenn es zur Haushaltsplanung kommt. Firmen müssen denken an, wie viel sie bereit sind, aufzuwenden, um Kunden anzuziehen und zu halten. Wenn eine Firma viel Geld verbrauchen muss, um einem Kunden durch die Werbung, die Förderungen und andere Techniken zu appellieren, kann die Ausgabe möglicherweise nicht mit dem Lebenszeitwert des Kunden ausgleichen und es einen armen Gebrauch vom Etat der Firma bilden.

Vertriebsberater und die Mitglieder der Marketing-Abteilungen haben einige Werkzeuge, die sie benutzen können, um CLV zu schätzen und andere Vorhersagen und Berechnungen über Kunden zu bilden. Diese Daten können an der Entwicklung der langfristigen Vermarktungspläne, sowie die Implementierung von Politik angewendet werden. Politik kann von Trainingsangestellte zu Angebotanreize bis zu Leuten reichen, die zu annullieren, erwägen oder zu verschieben ihre Subskriptionen zum Unterstellen, dass Angestellte einer Satzreihe Schritten folgen, wenn sie Kundenbeanstandungen antreffen.