Im Geschäft ist was die externe Umwelt?

Die externe Umwelt bezieht normalerweise auf äußere Kräfte, die eine Organisation beeinflussen können. Zwei Faktoren bilden die externe Umwelt: Aufgabe und General. Die Aufgabenumwelt besteht gewöhnlich aus externen Gruppen, die einen Einfluss auf tägliche Betriebe einer Organisation haben können. In der allgemeinen Umwelt können äußere Kräfte eine organization’s Fähigkeit beeinflussen, Geschäft zu tätigen.

Im Allgemeinen hat die Aufgabenumwelt Maße, die direkt wechselwirkend sind mit, wie eine Organisation funktioniert. Die Aufgabenumwelt kann Konkurrenten, Kunden und Lieferanten umfassen. Da diese Maße tägliche Betriebe beeinflussen können, gewidmet mehr Aufmerksamkeit normalerweise jedem während der strategischen Planung.

Konkurrenten können den organization’s Marktplan für Reklameanzeigen und die Produktpositionierung fahren. Die Konkurrenten können in einigen verschiedenen Kategorien über Organisationen hinaus existieren, die ähnliche Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Ein Konkurrent in der externen Umwelt könnte einer, der ein Ersatzprodukt Kunden anbietet, wie der Kauf eines Motorrades eher als ein Auto sein. Andere konnten ein ohne Bezuggeschäft sein, das um das gleiche Eigentum in einer emporkommenden Gemeinschaft konkurriert.

Kunden sind die Einzelpersonen oder Wesen, die willen, für organization’s Produkte oder Dienstleistungen zu zahlen. Für einige Organisationen können Kunden aus einzelnen Verbrauchern bestehen. Zusätzlich konnten Kunden andere Sektoren oder Anstalten sein. Änderungen im customers’, das Gewohnheiten kauft, können einen Einfluss auf die organization’s externe Umwelt haben.

Lieferanten sind zur Bereitstellung der Betriebsmittel lebenswichtig, die notwendig sind, die Produkte oder die Dienstleistungen zu entwickeln. Einige Organisationen können beschließen, mit einen oder mehreren Lieferanten ausschließlich zu arbeiten, während andere einige verschiedene Firmen verwenden können. Das Arbeiten mit einer Vielzahl der Lieferanten kann die Organisation von den möglichen Rückschlägen isolieren, wenn ein exklusiver Lieferant vom Geschäft herausgeht.

Die Einflüsse der allgemeinen Faktoren innerhalb der externen Umwelt sind gewöhnlich vage und konnten langfristige Konsequenzen haben. Jedes Maß ist indirekt mit dem Betrieb einer Organisation wechselwirkend, aber kann Geschäftsentscheidungen noch beeinflussen. Diese Maße umfassen die ökonomischen, technologischen und soziokulturellen Einflüsse. Politisches Klima und globale Einflüsse darstellen auch innen en.

Das ökonomische Maß bezieht gewöhnlich die auf steuerliche Gesundheit des Bereichs, in dem die Organisation funktioniert. Normalerweise können die Faktoren hohe Arbeitslosigkeit und Inflation mit.einbeziehen, die Wirtschaftswachstum feststellen können. Z.B. mit hoher Arbeitslosigkeit, können die Nachfrage nach den organization’s Produkten oder die Dienstleistungen verringern.

Das technologische Maß umfaßt im Allgemeinen die Methoden, die angewendet, um Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln. Die Technologie, die innerhalb der Organisationwerkzeuge und der Anwendungen-typisch eingesetzt, kommt von der externen Umwelt. Technische Fortschritte können die organization’s Wettbewerbsfähigkeit verbessern.

Wenn eine Organisation soziokulturelle Einflüsse betrachtet, kann sie die kulturellen Normen und das Verhalten der Leute betrachten. Andere Eigenschaften können Demographie und Gewohnheiten auch umfassen. Soziokulturelle Einflüsse konnten helfen, festzustellen, welche Arten der Produkte oder der Dienstleistungen Gesellschaft appellieren können.

Änderungen im politischen Klima können auf Geschäftsregelungen beziehen, die entweder Wachstum ersticken oder erleichtern konnten. Das Verhältnis, das eine Organisation mit der Regierung hat, könnte Geschäftsoperationen beeinflussen. Eine wirtschaftsfreundliche Umwelt und eine politische Stabilität konnten die Entwicklungsfähigkeit der Geschäftsmöglichkeiten feststellen.

Eine flachere Welt vom Transport und von der Technologie voranbringt auch Faktoren in die externe Umwelt des Geschäfts erne. Globale Einflüsse können Druck einer Organisation, sogar in den Plätzen hinzufügen, in denen Geschäftsoperationen nicht existieren. Fremde Konkurrenz für ähnliche Produkte oder Dienstleistungen kann Profite bedrohen.