Was annonciert Cpm?

Die Cpm-Werbung ist eine Art Online-Werbung, in dem ein Geschäfts- oder siteinhaber eine spezifische Menge Eindrücke kauft. Ein Eindruck auftritt e, wenn eine Reklameanzeige auf einer Web site erscheint. Diese Art der Werbung neigt, eine kosteneffektivere Form des on-line-Marketings als pro das annoncierende Klicken gekostet (CPC) zu sein, das das Geschäft auflädt, oder siteinhaber für jedes Mal jemand an die Anzeige eher als für den Eindruck klickt. Die Cpm-Werbung ist im Allgemeinen, weil der Inserent eine Satzgebühr pro 1.000 Eindrücke eher zahlt, als eine Gebühr kosteneffektiver, jedes Mal, das jemand an die on-line-Anzeige klickt. Die Abkürzung „Cpm“ steht für „Kosten pro tausend Eindrücke“ using die römische Ziffer M für 1.000.

Diese Art der Werbung kann auf einigen verschiedenen Formen nehmen. Die Anzeige kann eine Fahnenanzeige sein, die auf der Seite, der Oberseite oder der Unterseite der Web site erscheint. Eine andere Form der Cpm-Werbung ist Text gegründete Anzeigen. Wieder ist die Platzierung der Anzeigen gewöhnlich entlang der Oberseite, den Seiten oder der Unterseite der Web site, wohin die Anzeige läuft.

Nicht nur neigt die Cpm-Werbung, für Geschäfte als CPC weniger teuer zu sein, aber es kann wirkungsvoller außerdem sein. Eine cpc-Anzeige kann eine geringe Anzahl Leute haben, das an sie wirklich klicken und zu Tief klicken-durch Rate führen. Eine Cpm-Anzeige kann wirkungsvoller sein, da Besucher Informationen von ihr auflesen können, ohne zu müssen, es an zu klicken. Cpm, das Arbeiten gerade indem es Geschenk annonciert und erfordert nicht die Person, die Anzeige an zu klicken, um weitere Information zu erhalten ist.

Während die Cpm-Werbung seinen Nutzen über anderen Arten Internet annoncierend hat, hat es einige Beeinträchtigungen außerdem. Für ein verkauft Cpm, das Pakete annonciert, normalerweise in den Bündeln von 1.000 Eindrücken, und verschiedene Cpm-Anzeigen können verschiedene minimale Bündelkäufe haben. Die Herausforderung ist, dass die minimale Kaufmenge mehr als die Firmanotwendigkeiten sein kann und es Fall außerhalb des Werbeetats des Marketings bilden. Z.B. kann die Gebühr $5 US-Dollars (USD) für jedes Bündel von 1.000 Eindrücken sein. Wenn die minimale Kaufmenge 1 Million Eindrücke ist, können die Kosten schnell oben hinzufügen.

Die Mindestzahl der Eindrücke schwankt von Firma zu Firma. Wenn die Rate auf einer Firma zu hoch ist, können Geschäfte andere Wahlen betrachten wünschen. Es ist auch wichtig, die Platzierung der Anzeige zu betrachten. Geschäfte möchten garantieren, dass die Anzeige ist, bildend erscheinend oder einen Eindruck auf Web site, die ideale Kunden besichtigen und lesen. Während Kosten eine Betrachtung sein sollten, ist sie gerade, wie wichtig, die Anzeige zu zielen, um den Kundenbestand des Geschäfts zu erreichen.