Was evaluiert Prozess?

Die Prozeßevaluation ist eine Geschäftsfunktion, die spezifische Prozesse mit einer führenden Firma oder einem Industriestandard vergleicht. Eher als using volle Evaluationstechniken wie Finanzverhältnisse oder statistische Analyse, erlaubt die Prozeßevaluation Firmen, einen vereinfachteren und aufgegliederten Bericht der Geschäftsoperationen zu verursachen. Diese Geschäftsfunktion besteht normalerweise aus einem Mechanismus, der Arbeitsverfahren oder -Geschäftsprozesse, die, vorwählt durch das Vergleichen er mit einem Industriestandard verbessert werden konnten. Der Firmen Gebrauch-Prozeßevaluation häufig, da es sie ihren Managementüberprüfungsprozeß auf die Hauptgeschäftsfunktionen richten lässt, die verbessert werden müssen.

Einige spezifische Arten Prozeßevaluation umfassen die Vergleiche der Produktionsprozesse, der Datenerfassungsverfahren, der Leistungsanzeigen und der Produktivität und der Leistungsfähigkeits-Berichte. Der Produktionsprozeßvergleich erlaubt Firmen, einzelne Prozesse in Bezug auf das Produzieren von Waren oder von Dienstleistungen zu wiederholen. Diese Berichte können das Analysieren jedes Schrittes eines Produktionsprozesses oder der Prozesse in Bezug auf ein spezifisches Produkt umfassen. Die Evaluation der Produktionsprozesse kann Firmen helfen, ihre Produktionsprozesse mit einer anderen Firma zu vergleichen und festzustellen, welche bedeutenden Unterschiede existieren. Das Verbessern des Produktionsprozesses, indem es den Abfall des Systemtestes oder der Finanzquellen begrenzt, kann Firmen helfen, einen Wettbewerbsvorteil im ökonomischen Markt zu verursachen.

Die Prozeßevaluation kann auch verwendet werden, um die Datenerfassungsverfahren eines Geschäftsprozesses zu wiederholen. Datenerfassungs-Verfahrensberichte umfassen häufig die Bestimmung, wie schnell eine Firma Informationen in Bezug auf spezifische Geschäftsfunktionen erfassen und die Entscheidungen treffen kann, die auf diesen Informationen basieren. Die Firmen, die ihre Datenerfassungsverfahren wiederholen, können so tun wenn they’d Notwendigkeit, ein vorhandenes Informationsansammlungssystem zu ersetzen oder ein neues System für einen Geschäftsprozess einzuführen. Der zunehmengebrauch von Geschäftstechnologie hat Firmen gezwungen, auf Informationstechnologie gegenwärtig zu bleiben und wie sie diese Technologie für die erhöhenoder voranbringenden Datenerfassungsverfahren einsetzen können.

Leistungsanzeigen werden using die statistischen oder mathematischen Geschäftsformeln berechnet. Der Firmen Gebrauch-Leistungsanzeigen häufig spezifisch zu ihrer Geschäftsindustrie für die Bestimmung, wie gut Geschäftsprozesse unter gegenwärtiger Wirtschaftslage durchführen. Die Prozeßevaluation kann Anzeigen in Bezug auf Finanzinformationen, Zahl der Waren, die produziert werden, die Angestelltstunden verbracht, Waren oder Dienstleistungen produzierend und die vielen Anzeigen benutzen. Diese Anzeigen können auf einer Monats- oder vierteljährlichen Basis wiederholt werden, um gegen vorhergehende Indikatorberechnungen oder den Industriestandard zu vergleichen.

Leistungsfähigkeits-Berichte sind normalerweise ein Prozessfirmagebrauch der internen Evaluation, festzustellen, wie gut Geschäftsfunktionen der Betrieb sein können, der mit vorbestimmten Erwartungen verglichen wird. Eingestellte verschiedene Ziele oder Zielsetzungen der Firmen häufig für ihre Geschäftsfunktionen. Sobald tatsächliche Zahlen von den Geschäftsoperationen berechnet werden, vergleichen Firmen die tatsächlichen Zahlen, die projektiert werden, festzustellen, wie leistungsfähig der Geschäftsprozess, wenn sie seine Betriebe durchführen.