Was fälscht?

Die Fälschung bezieht die auf Nachahmung von etwas mit der Absicht zu betrügen. Als allgemeine Regel verwenden Leute den Ausdruck spezifisch, um auf Leute zu beziehen, die zurückgebogene Währung in den Hoffnungen von sie als gesetzlichem Zahlungsmittel weg führen. Jedoch kann eine Vielzahl von Sachen, von den Entwerferhandtaschen zu den gesetzlichen Dokumenten gefälscht werden. In Fälschunggeld ausgedrückt kommt die Fälschung mit strengen Konsequenzen, da es als sehr ernstes Verbrechen in den meisten Nationen um die Welt behandelt.

Leute gewesen Fälschunggeld, seitdem Geld entwickelt. Der Grieche und die Römer z.B. rasierten hinunter gesetzliche Zahlungsmittel und verringerten ihren Wert, und benutzten die Schnitzel, um neue Münzen zu werfen. Einige unternehmungslustige Fälscher benutzten preiswerte Legierungen, um gesetzliches Zahlungsmittel nachzuahmen, während andere eine preiswerte Unterseite warfen und dann die Münze in einem Metall wie Silber oder Gold beschichteten, um es als reale Münze weg zu führen. Als Papierwährung Münze als Form des gesetzlichen Zahlungsmittels verband, sind die Fälschung, die in vielen Regionen der Welt explodiert, und es ein konstantes Interesse für viele Regierungen.

Die modernste Fälschung gerichtet auf Papiergeld, weil Papiergeld einen höheren Nominalwert hat. Fälscher verwenden eine Vielzahl von Techniken, um Repliken der gewünschten Währung, abhängig von den Sicherheitsmerkmalen zu produzieren, denen eine Nation verwendet, um die Vollständigkeit seines Geldes und das Niveau von Realismus zu schützen gewünscht. Z.B. kann ein Farbenfotokopierer eine glaubwürdige Replik des gesetzlichen Zahlungsmittels manchmal übertragen, besonders wenn die Währung durch eine Unterlegscheibe laufen gelassen, um sie zu altern, aber Fälscher können hoch entwickelte Druckentechniken wie die auch verwenden, die an einer nationalen Minze verwendet.

Die meisten Minzen um die Welt benutzen einige Sicherheitssysteme, um ihr Geld zu schützen. Z.B. drucken viele Nationen das gravierte Geld und bedeuten, dass besonders gravierte Platten, die sehr hart zu wiederholen sind, in der Produktion der Währung benutzt. Viele Länder benutzen auch fachkundige Papiere und Tinten, zusammen mit komplizierten Entwürfen, die hart zu kopieren sind, und sie können den Blick ihrer Währung häufig ändern, um Fälscher zu vereiteln.

Jemand, das der Fälschung überführt, verbringt mindestens eine Dekade im Gefängnis. Er oder sie können auch gezwungen werden, Geldstrafen oder Zurückerstattung zu zahlen, und das Eigentum, das im fälschenprozeß benutzt, kann ergriffen werden. Die Fälschung behandelt als extrem ernstes Verbrechen, weil es die Währung einer Nation abwertet und möglicherweise seine wirtschaftliche Stabilität und globale Stellung bedroht.