Was festsetzt Angestellt-Belästigung tzt?

Angestelltbelästigung ist nicht willkommenes Verhalten an dem Arbeitsplatz, der auf einen einzelnen Angestellten oder eine Arbeitnehmergruppe ausgerichtet. Sie auftritt ie, wenn der Arbeitgeber der Täter des unerwünschten Verhaltens ist oder gewährt oder verzeiht dem Verhalten. Zwecks so unerhört sein zu gelten als Belästigung, muss das Verhalten dass kein angemessener Angestellter erwartet werden könnte es zuzulassen.

Angestelltbelästigung alleine ist jedoch nicht immer ungültig. Wenn die Belästigung auf dem Ziel basiert, das ein Teil einer geschützten Kategorie ist, wird es Diskriminierung bei der Anstellung. In den meisten Ländern einschließlich die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Australien, ist diese Art der Unterscheidung ungültig.

Zwecks verursachen als Belästigung eingestuft zu werden, muss das Verhalten eine Arbeitsumwelt die feindlich für das Ziel der Belästigung oder für andere Angestellte möglicherweise feindlich ist die die Belästigung sehen stattzufinden. Ein anderer Test, ob es wirklich Angestelltes ist, das Belästigung ist in, was gezielt und anderes Angestelltgefühl ist ihre Entschädigung. Damit das werde Verhalten Angestelltbelästigung, das Opfer oder andere Arbeitskräfte muss glaubt, als ob sie das Verhalten zulassen müssen, um ihre Jobs zu halten.

Angestelltbelästigung kann verschiedene Gestalten annehmen. Sprache, einschließlich Witze und das Namensbenennen, kann Belästigung festsetzen. Angestellte können eingeschüchtert werden oder der Harasser kann ihre Fähigkeit behindern zu arbeiten. In einigen Fällen konnte die Belästigung auf dem Niveau der körperlichen Drohungen oder der Angriffe sogar steigen.

Sexuelle Belästigung ist eine andere Art Angestelltbelästigung. Sexuelle Belästigung ist nicht willkommene sexuelle Fortschritte oder sexuelles Verhalten an dem Arbeitsplatz. Das Opfer kann glauben, als ob, das Verhalten in notwendigem zulassend, um zu bleiben, beschäftigte.

Formen der sexuellen Belästigung können denen anderer Arten Angestelltbelästigung ähnlich sein. Sie kann sexuell belastete Anspielung oder Witze auch einschließen. Der Täter kann dem Opfer andeutende Fotos zeigen oder versuchen, körperlichen Kontakt aufzunehmen. Sexuelle Belästigung kann das überlegene Bitten eines Angestellten um ein Datum sogar umfassen.

Sexuelle Belästigung steigt auf dem Niveau der Unterscheidung in vielen Fällen, weil Geschlecht häufig eine geschützte Kategorie ist. Geschützte Kategorien erkannt in vielen countries’ Beschäftigunggesetzen. Am allgemeinsten als geschützte Kategorien erkannt die, die bestimmten Rennen, Religionen und Ethnien gehören.

Zusammen mit Geschlecht ist Alter und Unfähigkeit auch häufig allgemein geschützte Kategorien im Beschäftigunggesetz. Die mit homosexueller sexueller Neigung empfangen geschützten Status unter etwas Gesetzen. Schutze können ihn ungültig bilden, Leute zurückzusetzen, weil sie eine Krankheit, wie Alkoholismus oder AIDS haben, weil Unfähigkeit eine geschützte Kategorie ist.