Was ist-- R&D?

R&D, andernfalls bekannt als Forschung und Entwicklung, ist gewöhnlich die Auffassung und die Implementierung der Ideen des neuen Produktes. Der Forschungsteil von R&D bezieht sich das auf Untersuchungs- und Experimentierenstadium des Herstellens eines neuen Produktes oder des Verbesserns eines vorhandenen Produktes. Der Entwicklungsteil ist der Prozess des Entwerfens und der Prüfung der Wirksamkeit des neuen Produktes oder der Produktverbesserung. Weltweit werden Millionen Dollar jedes Jahr für R&D durch Regierungen, Nichtregierungsorganisationen und Korporationen ausgegeben.

Forschung ist gewöhnlich eine Untersuchung des gegenwärtigen Wissens über vorhandene Produkte, zwecks eine neue Idee für ein neues Produkt zu finden. Die Theorie hinter diesem Teil R&D ist die ohne die Entdeckung der erfinderischen Ideen, kann keine Kreation der neuen Produkte dort sein. Grundlagenforschung sucht, Wissen über ein Thema zu erhöhen, während angewandte Forschung häufig nach kreativen Ideen sucht, neue Produkte oder Weisen zu entwerfen, das Existieren zu verbessern.

Entwicklung dieser Ideen in die bearbeitbaren, absatzfähigen Produkte auch kommt häufig unter die R&D-Fahne. Entdeckungen müssen gewöhnlich geprüft werden und weiter entwickelt werden, bevor sie im Markt eingeführt werden können. Z.B. setzt die Produktindustrie normalerweise Jahre sicherzustellen der Prüfung, in neue Drogen, dass sie für Patienten sicher sind.

Anders als die Wissenschaftler, die Experimente leiten, fangen Forscher, die in einer Entwicklungabteilung arbeiten, normalerweise ihre Tests nicht mit einer vorbestimmten Hypothese im Verstand an. Es gibt keine Garantien, dass die Forschung alle verwendbaren oder vermarktungsfähigen Produkte produziert, also sehr viel zu investieren ist riskant, in ihm. Dieser kann ein Teil des Grundes sein, dass viele Korporationen viel des Forschungsteils von R&D Universitäten überlassen.

Viele Firmen haben eine R&D-Abteilung, aber nicht viele geben einen großen Teil Einkommen für ihn aus. Die meisten diesen Firmen wenden weniger als 5% von Profiten auf Entwicklunginitiativen auf, aber einige, meistens in den pharmazeutischen Produkten oder in den Computerindustrien, können über 10% aufwenden. Im Allgemeinen mehr eine Industrie neue Produkte benötigt, mit Technologie, grösser aufrechtzuerhalten die industry’s, die auf Forschung und Entwicklung aufwenden, um sie herzustellen.

Forschung und Entwicklung wird gewöhnlich in den R&D-Abteilungen vieler verschiedenen Organisationen durchgeführt. In den meisten Fällen wird die Forschungsseite durch Universitäten, Regierungen und gemeinnützige Organisationen angenommen, während das Entwicklungsstadium von den Herstellern aufgenommen und Korporationen für-profitiert wird. Einige Organisationen können eine unabhängige Entwicklungorganisation anstellen oder ihre Betriebsmittel mit ähnlichen Firmen vereinigen, um ihre Investitionen wirkungsvoller zu bilden.