Was ist ABC-Analyse?

ABC-Analyse ist eine Methode des Warenbestandmanagements, das den Wert der verschiedenen Einzelteile des Warenbestands in Wert ausgedrückt zu einer Firma ordnet. Diese Warenbestandmethode verbunden direkt mit dem Verbrauchswert jedes Einzelteils, das die Kosten jedes spezifischen Einzelteils ist, das mit der Menge dieses Einzelteils multipliziert, das in einem spezifischen Zeitabschnitt benutzt. Using den Verbrauchswert geordnet Warenbestandeinzelteile dann in drei verschiedenen Kategorien über ABC-Analyse. Die Einzelteile in der a-Kategorie sind zur Firma das wertvollste, während die Einzelteile in der c-Kategorie das wenig wertvolle sind.

Warenbestandmanagement ist ein entscheidender Prozess, den jedes mögliches Geschäft mit der äußersten Sorgfalt aufnehmen muss. Ein allgemeiner Fehler, der in diesem Prozess gemacht, auftritt em, wenn eine Firma seinen ganzen Warenbestand auf dem gleichen Niveau wiegt. Tatsächlich konnten verschiedene Einzelteile viel wert viel mehr zu einer Firma sein, obwohl sie im knappen Versorgungsmaterial sein können, und Mangel an diese entscheidenden Einzelteile könnte zerstörend sein. Der One-way, zum dieses Probleme zu beheben ist durch ABC-Analyse, die alle Warenbestandeinzelteile beurteilt, die auf ihrem Wert zum Geschäft fraglich basieren.

Die entscheidendste gebildet zu werden Betrachtung, wenn Leit-ABC-Analyse der Verbrauchswert jedes Einzelteils ist. Dieses getan, indem man das Volumen eines spezifischen benutzten Einzelteils nimmt und es mit den Kosten multipliziert, die es nimmt, um dieses Einzelteil zu verschaffen. Sobald dieses getan, sollte der Verbrauchswert eines spezifischen Einzelteils als Prozentsatz des gesamten Warenbestandniveaus beurteilt werden. Z.B. wenn ein spezifisches Teil einen Verbrauchswert von $5.000 US-Dollars (USD) hat und der gesamte Verbrauchswert aller Einzelteile im Warenbestand ist $10.000 USD, enthalten das vorher erwähnte Teil 50 Prozent vom Verbrauchswert des gesamten Warenbestands der Firma.

Sobald diese Werte entschlossen sind, erfordert ABC-Analyse, dass Warenbestandmanager den ganzen Warenbestand einstufen. Warenbestandeinzelteile in der a-Kategorie sein das wertvollste und kombiniert darstellen ungefähr 80 Prozent des Geldes nt, das für Warenbestand beiseite gesetzt. Die b-Kategorie sein gemäßigt-veranschlagter Warenbestand, der zu ungefähr 15 Prozent des Verbrauchswertes kommt. Zuletzt ordnend in Wert ausgedrückt, sein die c-Kategorie die preiswerten, einfach-verschafften Einzelteile, die ungefähr 5 Prozent des Warenbestands darstellen.

Die Klassifikationen, die durch ABC-Analyse gebildet, können einer Firma helfen, den Wert seines Warenbestands festzustellen und notwendige Justagen zur Aufmerksamkeit vorzunehmen, die auf diesen Warenbestand gelenkt. Einzelteile in Kategorie A sollten regelmässig überprüft werden und der Versand jener Einzelteile sollte mit großer Sorgfalt aufgespürt werden und notiert werden. Durch Kontrast sollten Einzelteile in Kategorie C einen Mehrbetrag Aufmerksamkeit, seit dem, der nicht erhalten auf einen Abfall der Betriebsmittel belaufen.