Was ist allgemeine Freigabe?

Allgemeine Freigabe ist eine Situation, in der Informationen, die früher nicht zur Öffentlichkeit bekannt, bereitwillig zur Bevölkerung vorgelegt oder bekannt gemacht werden. Freigabe dieser Art ist in den Geschäftsoperationen, Arbeit des öffentlichen Dienstes und in der Welt der Investierung allgemein. Es gibt einige unterschiedliche Arten, den Prozess der allgemeinen Freigabe, einschließlich den Gebrauch von Printmedien, Pressekonferenzen und elektronischen Medien wie Fernsehen oder dem Internet zu handhaben.

In vielen Ländern gibt es spezifische Gesetze, die den Prozess der allgemeinen Freigabe regeln. Diese Freigabenregelungen spezifizieren nicht nur, welche Arten der Informationen zur Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden müssen, aber auch definieren häufig, welche Arten der Informationen nicht abhängig von Freigabe sind. Z.B. Freigabengesetze können erfordern, dass Nahrungsmittelfirmen öffentlich die Bestandteile kennzeichnen, die in ihren Produkten, aber die gefunden werden Menge jedes Bestandteiles nicht, erfordern, der im Endprodukt benutzt wird.

Korporationen sind normalerweise der Fokus von viel der allgemeinen Freigabentätigkeit, die auf einer täglichen Basis auftritt. Abhängig von anwendbaren Gesetzen kann ein Geschäft erfordert werden, um bestimmte Informationen über ein neues Produkt, wie eine allgemeine Auflistung, welcher Bestandteile herauszugeben die neue Vorrichtung bilden. Häufig werden Patente vor der öffentlichen Ankündigung angemeldet und Verkauf des Produktes beginnt. Jedoch in einigen Ländern, kann die Firma mit der Herstellung der öffentlichen Ankündigung und der Einführung der Verkäufe des Produktes vorwärts umziehen, solange das Patent richtig innerhalb zwölf Kalendermonate der allgemeinen Freigabe angemeldet wird.

Wenn es zu den Investitionen kommt, ist die korrekte Freigabe der Informationen ein wichtiger Faktor, wenn sie die Ethik und den Anstand irgendeiner Art Anlagemarkt beibehält. Allgemeine Freigabe hilft, zu garantieren, dass alle Investoren Zugang zu den gleichen Daten betreffend die Leistung der verschiedenen Aktien, der Bindungen und anderer Aktien haben. Als solches hat jeder, das am Markt teilnimmt, eine Chancengleichheit, die Informationen zu gebrauchen, wie sie gepasst sehen. Diese Art der allgemeinen Freigabe hilft, das Vorkommen des Betrugs herabzusetzen.

Wenn Freigabenbetrug gefunden wird, um innerhalb eines Anlagemarktes stattzufinden, haben die meisten Märkte Politik und die Verfahren, zum von der Situation zu handeln. Z.B. NASD (nationaler Verband der Wertpapierhändler) verbieten Freigabenverfahren ausdrücklich den Gebrauch von Eingeweihten Informationen, Investitionsabkommen zu verursachen. Wenn es festgestellt wird, dass unerlaubter Handel stattfand, es häufig schwere Finanzstrafen, eine Aufhebung der handelnprivilegien und vielleicht Einsperrung gibt, wenn ein Gericht das Beklagte schuldig vom Insiderhandel findet.

Allgemeine Freigabe kann mit dem Gebrauch von Printmedien gehandhabt werden. Dieses Mittel ist durch Firmen häufig benutzt, ihr vierteljährliches und jährliches Einkommen zu bilden, das die Öffentlichkeit bekannt ist. Fernsehen und Radio sind lang benutzt worden, um der Öffentlichkeit der Neuerkenntnisses oder der Ereignisse zu raten, die vom Interesse sein kann. Heute ist der Gebrauch des Internets, öffentliche Ankündigungen zu bilden und die Effektfreigabe sehr üblich geworden, wenn die Firmen die on-line-Pressekommuniqués bekannt geben und Investorsitzungen über Netzkonferenzen und sogar die Freisetzungen von Werbungen gehalten, die über dem Internet geströmt werden.