Was ist allgemeine Haftung der Fremdfirmen?

Contractors’ allgemeine Haftung bezieht die auf Haftung, die eine Fremdfirma beim Arbeiten an den Projekten trägt, die an den Aufstellungsorten gelegen sind, die von den Klienten besessen. Der Umfang einer Haftung unterscheidet, gegründet auf der Art der Aufgaben, die in das Projekt mit.einbezogen. Gewöhnlich mit.einbezieht die Haftung der Fremdfirmen jeden möglichen Schaden, der als das Resultat des Einwirkens auf Angestellte des Klienten gestützt, oder Schaden ienten, der zum Eigentum wie das direkte Resultat der Fehlberechnungs, der Auslassungen oder der Maßnahmen, die durch die Fremdfirma ergriffen stattfindet. Um eine Art Schutz zur Verfügung zu stellen, tragen viele Fremdfirmen Versicherungsdeckung die als contractors’ allgemeine Haftpflichtversicherung bekannt.

Handhabencontractors’ allgemeine Haftung ist häufig zur Aufgabe des Sicherns der Klienten sehr wichtig. Tatsächlich arbeiten viele Firmen nicht mit einer Fremdfirma, die nicht diese Art des Versicherungsschutzes trägt. Das Potenzial, damit jemand auf dem Arbeitsaufstellungsort verletzt werden kann oder damit Schaden zum Land oder zu den Gebäuden getan werden kann, die am Aufstellungsort gelegen sind, ist zu groß mit, jedermann ohne ausreichende Abdeckung zu arbeiten zu riskieren. Für anspruchsvolle Projekte ist es nicht ungewöhnlich für Klienten, Beweis der Versicherung vom Versicherer zu erfordern, wenn diese Unterlagen nicht nur das Bestehen bestätigen, der Abdeckung, aber auch die Menge.

Zusätzlich können einige Gerichtsstände Fremdfirmen erfordern, diese Art des Haftpflichtumfangs zu tragen, um ihre Lizenzen oder Bescheinigung beizubehalten, im Bereich zu arbeiten. Bedeutende Geldstrafen können hervorgerufen werden, wenn eine Fremdfirma gefunden, um ohne die Abdeckung zu sein, entweder passend zum Lassen sie hinabgleiten, oder nicht könnend sie überhaupt sichern. Zusammen mit den Geldstrafen kann die herausgebenagentur das Recht haben, eine contractor’s Lizenz zu widerrufen, wenn er oder sie nicht contractors’ allgemeine Haftpflichtversicherung beibehalten und die Einzelperson erfordern, die Abdeckung zu sichern dann, durchläuft den Genehmigenprozeß noch einmal nmal.

Wie mit den meisten Arten allgemeine Haftpflichtversicherung, kann Abdeckung für contractors’ allgemeine Haftung ziemlich teuer sein. Der Nutzen ist der, der die Abdeckung hat, kann die Weise für viel Geschäft ebnen, das unmöglich, anders zu erreichen sein. Zusätzlich wird ein Vorfall des Müssens einen Anspruch an die Abdeckung archivieren häufig mehr als, für die Kosten der Prämien für einige Jahre zu zahlen. Ohne eine Art contractors’ allgemeiner Haftpflichtumfang, verringert die Wahrscheinlichkeiten des Seins erfolgreich innerhalb dieses Feldes, und das Potenzial für die Stützung eines verkrüppelnden finanziellen Verlusts erhöht groß.

e für keine Extrakosten brauchen. Der Kursteilnehmer jedoch muss für die Lizenzprüfung zahlen, jedes Mal wenn der Test genommen.