Was ist Änderungs-Management?

Änderungsmanagement ist ein definierter, standardisierter Prozess, der im Informationstechnologieservice-Management verwendet, um alle Änderungen zu koordinieren und zu steuern, die an einem Existieren, technische Lösung der Produktion vorgenommen.

Jede Organisation kann ihren eigenen Änderungsmanagementprozeß verursachen, basiert auf den Firmen relative Größe und Personalmittel. Änderungsmanagement ist gewöhnlich die Verantwortlichkeit des InformationstechnologieAbteilungsleiters oder des Managers. Es gibt Standardfunktionen und die Prozesse, die während des meisten umgebenden Änderungsmanagements der Geschäfte verwendet.

Der Standardprozeß ist eine Methode von alle vorgeschlagenen Änderungen an einer Produktion oder an einem Phasensystem systematisch notieren, abschließt eine Kosten Nutzen Analyse, auswertet die Auswirkung und die Risiken nd, verursacht einen Geschäftsfall oder eine Rechtfertigung für den Antrag und erreicht Zustimmung vom Geschäftsprozessinhaber. Sobald anerkannt, umfaßt Änderungsmanagement die tatsächliche Implementierung dieser Änderung, zusammen mit Überwachung der Auswirkung, Kreation eines zusammenfassenden Berichtes und der Aktualisierung des Status des Änderungsantrags in einem ausgedehnteren Spurhaltungssystem.

Der Zweck einem Änderungsmanagementprozeß ist, eine systematische Methode der Bewertung von Änderungsanträgen zu haben und gibt und festlegt Betriebsmittel für Implementierung und das passende Niveau der Unterstützung nde. Innerhalb dieser Struktur ist der Systemsmanager für die Gewährleistung des bestmöglichen Gebrauches von Personal verantwortlich, Ausrüstung und Betriebsmitteln, die Nachfragen der Benutzer zu befriedigen. Der Änderungsmanagementprozeß umfaßt alle Änderungen für Hardware, Software, Stützunterlagen und Verfahren.

Ein Verwaltungsrat muss alle mögliche Anträge genehmigen, die den Änderungsmanagementprozeß verwenden. Funktionsabteilungsmanager und ältere Unternehmensleitung ist für die Überprüfung von Änderungsantraganträgen und von allen beigefügten Dokumenten verantwortlich. Diese Bretter angerufen Änderungs-Beratungsstellen oder Koordinationsausschüsse r. Eingeschlossen auf diesem Brett muss durch einen Finanzservice-Abteilungsrepräsentanten mit der genügenden Berechtigung, die Kosten der Änderungsanträge auswerten und der Gruppe auf den zusätzlichen erforderten Kosten und der Möglichkeit des Nehmens auf diese Kosten zu beraten.

Der Abteilungsmanager, der für den Änderungsmanagementprozeß verantwortlich ist, muss gute Kommunikationsfähigkeiten haben, ein Funktions- oder technischer Computerservice-Hintergrund und die Fähigkeit, den Abstand zwischen den Geschäftsanforderungen und der Kapazität zu füllen, damit die technische Lösung diese Bedürfnisse erfüllt.

Der Änderungsmanagementprozeß verwendet mit Produktion, Betriebssysteme. Der Prozess für Projekt oder Entwicklungssysteme unterscheidet im Hauptgewicht auf Analyse und Unterlagen. In einer Entwicklungsumgebung gibt es mehr Rückstand, zum eines bestimmten Winkels als mögliche Lösung nachzuforschen zu einer Geschäftsnotwendigkeit. Sobald diese Analyse erfolgt, abgeschlossen eine Auswertung, um den möglichen Nutzen dieser Lösung und möglichen Bereiche für Implementierung festzustellen. Beratung mit Geschäftsprozessinhabern muss abgeschlossen werden, bevor jede mögliche Entwicklung vorwärts verschoben.