Was ist Änderungs-Theorie der Unternehmensführung?

Änderung ist mehr ein Teil des Geschäfts heute als überhaupt vor, und sie ist konstant. Die ÄnderungsTheorie der Unternehmensführung angestrebt Angestellten, Managern helfend - und durch Verlängerung, das Geschäft selbst - vorteilhaften Änderungen bereitwillig anzupassen n. Diese kann eine schwierige Aufgabe sein, wenn Belegschaftsmitglieder nicht persönlich glauben, dass eine Änderung lohnend ist. ÄnderungsTheorie der Unternehmensführung sucht, das Interesse einer Organisation an der Änderung mit den Interessen aller seiner Mitglieder auszurichten.

In einer gegebenen Situation konnte Änderung auf der Struktur, der Technologie oder der Strategie einer Organisation stärker beziehen, oder sie konnte auf die Haltung und das Verhalten des Personals gerichtet werden. Es ist allgemein, dass eine große Veränderung in einem dieser Bereiche die Anwendung der Änderungen in die meisten anderen außerdem erfordert. Theorie der Unternehmensführungblicke an, wie man ändern solche notwendigen Änderungen kennzeichnet und synchronisiert. Z.B. wenn ein neuer Intranet gegründet, um die internen Kommunikationen einer Firma zu erhöhen, müssen Angestellte Training durchmachen, wenn sie das System verwenden - Strukturveränderung - und müssen auch mit der neuen Technologie bequem fühlen - Haltung und Verhalten.

Da es einfacher ist, Technologie- und, auf Papier, Jobrollen und Firmazielsetzungen, als zu ändern sie, Verstand der Leute zu ändern ist, Theorie der Unternehmensführung ändern beschäftigt häufig das Finden von Wegen, Personalwiderstand zur Änderung zu widersprechen. Widerstand auftritt aus vielen Gründen en. In einigen Fällen eingeschüchtert Leute einfach durch die Änderungen $$ und fürchten, dass sie nicht in der Lage sind aufrechtzuerhalten und dass eine neue Weise des Handelns etwas schwieriger sein konnte. Manchmal hat sie nichts, mit Schwierigkeit zu tun; Änderungen bilden häufig Arbeit einfacher, aber es gibt noch eine Abneigung, zum der Änderung auf einem emotionalen Niveau zu umfassen. Ein Angestellter, der für die Jahre gewesen hat, schreibend, unterzeichnend, stempelnd und Hand-liefernd Protokolle an Kollegen, konnte Umkippen glauben, indem er diesen Prozess- und durch Verlängerung, ein Aspekt seiner oder Arbeit - gemacht überholt durch ein neues System des Mailens der Protokolle sah.

Ein Mensch konnte das anpassungsfähigste Geschöpf auf dem Planeten sein, aber er oder sie können störrisch noch sein. Aussagen wie „er gerade glaubt nicht, dass Recht“ und „ich ihn erhalten können zweimal getan so schnell der alten Weise“ sind allgemein und hinweisend von diesem Geschöpf der Verpflichtung der Gewohnheit zum Halten von Sachen vertraut. Leute annehmen Änderung e, wenn sie den Wert von ihm verstehen und nicht glauben, dass er alles abwertet, das sie halten, um wichtig zu sein. Sie können glauben, dass eine ältere Weise des Handelns von Sachen aus einigen Gründen wichtig ist und von einem aufrichtigen Glauben reicht, dass die alte Weise zu einer Richtung der Loyalität zu den Vorgängern und zur Tradition besser ist.

ÄnderungsTheorie der Unternehmensführung fördert Kommunikationsstrategien, Trainingskurse und Beratungen wie Mittel, Personalzweifel und -furcht zu überwinden. Eins der Schlüsseländerungs-Verwaltungsprinzipien ist, dass allen Mitgliedern eines Personals informiert und gebildet, um einem Teil Entscheidungen betreffend Änderung zu glauben gehalten. Manager von Organisationen können überwältigt durch die Aussicht der Implementierung der großen Änderungen manchmal fühlen. Berater spezialisierten auf Änderungsmanagement, das Methodenlehren manchmal innen geholt, sie durch den Prozess zu führen.