Was ist Artikel-Marketing?

Artikelmarketing ist der Gebrauch von dem informativ schriftlichen Text, der entworfen ist, um sich das Interesse des Zielmarktes zu verfangen. Ein Zielmarkt ist die Art der Kunden, die erforscht werden und, die gekennzeichnet sind, um das höchstwahrscheinliche zu sein, ein bestimmtes Produkt oder einen Service zu wünschen oder zu benötigen. Verwendet hauptsächlich im Internet ist die Werbung, Artikelmarketing eine populäre Methode des Fahrens des qualifizierten Verkehrs zu einer Web site oder zu einem Blog.

Qualifizierter Verkehr ist im Allgemeinen die gleiche Sache, die der gekennzeichnete Zielmarkt. Eher als gerade, geschehend nach einer Geschäftsweb site durch blossen Unfall, lasen die Verbraucher, die an bestimmten Produkten interessiert wurden oder die Themen informative Artikel über sie. Innerhalb oder am Ende von, diesen schriftlichen Stücken sind Verbindungen zu einer Webseite oder zu einem Blog. Ein Blog oder persönliches Netzmaschinenbordbuch, können von einer Web site oder von einem Teil von ihm unabhängig sein.

Die Leute, die einer Verbindung von den Artikeln zur Web site oder zum Blog folgen, tun so, weil sie wurden durch die Informationen intrigiert und nach mehr suchen. Auf diese Art sind sie das gerichtete oder qualifizierte Publikum, das der Artikelmarketingspezialist zu seinem oder Blog oder zu Web site fahren möchte. Qualifizierte Publikum sind wahrscheinlicher, Netzanzeigen oder Auftragswaren als gelegentliche Webseitenbesucher an zu klicken.

Die Web site oder der Blog, dass der Artikelmarketingspezialist das qualifizierte Publikum verbindet, kann eine von drei Arten sein. Es könnte ein Geschäftsverkehraufstellungsort sein, der ein Produkt verkauft, das auf den Informationen in den Artikelmarketing-Stücken bezieht. Oder, es könnte ein Blog sein, der mehr der gleichen Arten der Informationen enthält, die dem Zielmarkt, nur diese malwerbung erscheint in, welchem der Artikelmarketingspezialist Profit erwirbt, wie mit dem Lohn pro Klickenmodell (PPC) appelliert. In einem PPC-Geschäftsmodell erhalten Inserenten gezahlt, nur wenn ein Aufstellungsortbesucher an eine der Anzeigen klickt, die auf der Webseite erscheinen. Die dritte Art des Geschäftswerbungmodells, der Internet-Artikel verbinden können mit, ist eine Firmaweb site; diese haben keine Anzeigen, aber schließen den Zielmarkt mit dem Home Page an und so stellen qualifizierte mögliche Kunden an des die Produkte Unternehmens, die Dienstleistungen, den Hintergrund und die Kontaktinformationen vor.

Artikelmarketing wird leicht erfolgt, indem man die informativen Stücke in Internet-Verzeichnisse legt. Es gibt viele freien Artikelverzeichnisweb site auf dem Internet. Es ist eine Angelegenheit des Schreibens der Phrase „freie Artikelverzeichnisse“ in eine Search Engine, um eine große Liste von ihnen zu finden. Artikelmarketingspezialisten beschließen gewöhnlich einige Verzeichnisse, um zu beginnen, dann halten, mehr Artikel sowie neue Verzeichnisaufstellungsorte hinzuzufügen. Schlüsselwörter, wie „Schuhe“ für eine Fußbekleidungfirma, dass die gerichteten Verbraucher wahrscheinlich sind, in ihrer Suche zu Produkten und Information zu verwenden, sollten in jedem Artikel, zusammen mit Verbindungen zur Web site oder zum Blog verwendet werden.