Was ist auf lagerabstand?

Ein auf lagerabstand ist, wenn eine Firma Einzelteile verkauft oder sich entledigt, um eher sie loszuwerden, als erzielen einen Profit. Diese Einzelteile konnten sein zu viel lagern, Reste oder zurückgebrachte Waren. Aus welchem Grund auch immer setzt die Firma mehr Wert auf den Raum, den die Einzelteile benutzen, als er auf den Einzelteilen selbst tut. Eine Firma verwendet häufig Marketing-Taktiken und hinter verschlossenen Türen Abkommen, um zu garantieren, dass die Abwertung des Vorrates nicht sein Erscheinungsbild eines Unternehmens beeinflußt. Firmen benutzen auch diesen Vorrat als Hebelkraft über Steuerabzüge und für gerichtete Verkäufe.

Was bildet, ist ein auf lagerabstand, der zu einem normalen Verkauf unterschiedlich ist, die Denkrichtung der Firma. In einem normalen Verkauf ist der Gegenstand, in Kunden zu holen und einen Profit zu erzielen. Mit auf lagerabstand werden die Waren im Allgemeinen an oder unter Kosten und ihr selten Riegel innen mit jedem möglichem anderen Verkauf verkauft.

Sogar, verkaufend unterhalb der Kosten, ist ein auf lagerabstand normalerweise eine Gabe für die Firma. Wenn eine Firma eine große Menge des Vorrates besitzt, die es nicht imstande ist, zu verkaufen, hat sie bereits dieses auf Lager investiert. Wenn es einfach dort sitzt, hat die Firma der Anfangs-Investition und dem Raum verloren, die für neue Einzelteile notwendig sind. Indem sie die Einzelteile am Abstand verkauft, bringt die Firma einen Teil der Anfangs-Investition wieder ein und hat Raum für zusätzliche Waren.

Einige Firmen versuchen, auf lagerabstand weg von den Hauptspeichern durchzuführen. Zum Beispiel glauben einige anspruchsvolle Kaufhäuser, dass dem tragende Abstandseinzelteile die klebrigen Blicke in-speichern und deuten einem Mangel an Qualität an. In diesen Fällen führt eine Sekundärfirma gewöhnlich den auf lagerabstand durch. Diese Firma kauft die Ganzheit des Vorrates vom ursprünglichen Inhaber und verkauft sie in einem anderen Speicher wieder. Dieses konserviert das Erscheinungsbild eines Unternehmens und liquidiert schnell die unangenehmen Einzelteile.

Eine andere allgemeine Taktik, die während eines auf lagerabstandes verwendet wird, ist Abgabe. Indem man die Waren spendet, kann ein Prozentsatz der Gestehungskosten als Steuerabzug an der Firma angewendet werden. Dieses hat den zusätzlichen Nutzen der Bewegung der Waren, die vom Speicher, vielleicht sogar zu einem anderen Land weit entfernt sind. Dieses verhindert den lokalen Bereich am Werden gesättigt mit den Abstandseinzelteilen und am Verhindern der voll-veranschlagten Einzelteile am Verkauf.

Der andere allgemeine Gebrauch von einem auf lagerabstand es als gerichtete Verkaufswerbung. Z.B. kann ein Einzelteil, das z.Z. gut durch Fernsehen und Internet-Verkäufe verkauft, weg schnell fallen. Dieses lässt den ursprünglichen Halter mit einem Reichtum der Einzelteile, die niemand kauft. Wenn das folgende grosse Einzelteil aufkommt, gibt die Firma das überschüssige Einzelteil zusammen mit ihr, da eine ‘free gift.’ diese Taktik in den Infomercialverkäufen sehr allgemein ist.