Was ist Ausgleichs-Freigabe?

Ausgleichsfreigabe ist ein Dokument, das Details über Firmagehälter und -nutzen liefert. Alle mögliche gegebene Firma oder organization’s jährlicher Bericht können Ausgleichsfreigabe umfassen, aber für Firmen, die im öffentlichen Sektor in vielen Ländern funktionieren, angefordert Freigabe t. Auch benannte „Gehaltsfreigabe,“ das Ziel für Ausgleichsfreigabe ist, den öffentlichen Sektor mehr geöffnet und verantwortlich zu bilden zu den Steuerzahlern.

Ausgleichsfreigabe ist eine Weise, Executivgehälter in den großen Firmen um die Welt zu überwachen. Gegründet auf Freigabenregelungen, angefordert viele kleinen Geschäftseigentümer nicht t, eine Freigabenaussage zur Regierung zur Verfügung zu stellen. Executivfreigabe kann von Land zu Land unterscheiden, aber im Allgemeinen, umfassen sie drei Bereiche: Ruhestandpläne und anderer Pfostenbeschäftigungnutzen und -zahlungen, der Ausgleich der letzten drei Jahre und irgendwelche Billigkeitsinteressen, die ein Teil des Ausgleiches des Hauptleiters sind.

Gesetze erlauben Regierungen um die Welt, Direktoren- und Kandidatenfreigabe zu fordern. Dieses einschließt Details über die Qualifikationen der obliegenden Direktoren und der Direktorenkandidaten, sowie Aktionärkandidaten. Die Aussage sollte die Freigabe von Fähigkeiten, von Qualifikationen, von Erfahrung und von anderen Qualitäten umfassen, die die person’s Fähigkeit feststellen, als Ausschussmitglied oder Direktor unter der company’s Geschäftstruktur zu dienen.

Ausgleichsfreigabenreichweiten über gerade Geld hinaus; es dient auch als Risikoaussage. Die meisten governments’ Freigabengesetze angeben n, dass Investoren und Steuerzahler ein Recht haben, über die Unternehmensführungspraxis der Firmen informiert zu werden. Dies heißt, dass Firmen eine Aussage, innerhalb der Freigabe, über die company’s Führungstruktur und die Argumentation hinter ihr zur Verfügung stellen müssen. In kurzen Worten müssen Firmen erklären, warum es glaubt, dass seine gegenwärtige Führungstruktur die beste Struktur für sie ist, zu der Zeit, welches die Aussage herausgegeben.

Jeden möglichen Versuch, die Regierung und/oder die Öffentlichkeit, indem man Tatsachen oder Abbildungen in einer Freigabe, irrezuführen verfälscht gilt als Betrug. In vielen Fällen auftritt Freigabenbetrug, wenn er zur Bekanntmachung der Abbildungen kommt. Es gegeben einige well-publicized Fälle vom Freigabenbetrug in den letzten Jahren.

Es ist wichtig, zu merken, dass Ausgleichsfreigabe einige verschiedene Bedeutungen hat. Auf einem einzelnen Niveau ist Ausgleichsfreigabe die selbe wie eine Gehaltsgeschichte. Die meisten Arbeitgeber fordern eine Gehaltsgeschichte von den zukünftigen Angestellten. Zusätzlich können einige Arbeitgeber Angestellte fordern, eine Ausgleich oder Gehalt zu unterzeichnen Nondisclosurevereinbarung. Dieses ist im Allgemeinen eine Vereinbarung, die dem Angestellten die Diskussion seines oder Gehalts mit anderen Angestellten untersagt.