Was ist Bewässerung?

Bewässerung ist der Prozess, durch den Wasser geholt, um durch irgendwelche einer Vielzahl der künstlichen Mittel zu landen. Das Land, das bewässert, enthält normalerweise Getreide, Gras oder Vegetation, die nicht normalerweise genügend Wasser vom Niederschlag oder von anderen natürlichen Quellen empfangen. Manchmal ist der Grund, einen Teil Land zu bewässern, dass er geschieht, eine Trockenzeit mit kleiner als durchschnittlichen Mengen Niederschlag zu sein, während andere Male so zu tun ist notwendig, weil dieses Land nie genügend Wasser eigenständig empfangen, um fruchtbar zu sein. Das Wasser, das für Bewässerung benutzt, kann von den nahe gelegenen Seen, von den Vorratsbehälter, von den Flüssen oder von den Brunnen genommen werden.

Die Menge des Wassers, das für Bewässerung verwendet werden soll, ist von der Art des Getreides abhängig, das bewirtschaftet, sowie die Menge des Niederschlags verbunden mit dem Klima der Region, in der der Bauernhof lokalisiert. Es gibt einige Länder in der Welt, in denen Wasser für Bewässerung mehr benutzt, als es verwendet für andere Zwecke. In den Vereinigten Staaten verwendet ein ungefähr Drittel der Gesamtmenge des Wassers, das jedes Jahr benutzt, für Bewässerung.

Wässern, das zu einem Bauernhof von einer Quelle des Oberflächenwassers wie ein See geholt, oder Vorratsbehälter normalerweise so durch eine Reihe Kanäle getan. Wenn die Quelle Grundwasser von gut ist, gepumpt das Wasser zur Oberfläche und transportiert zum Bauernhof über ein Netz der Rohre. In beiden Fällen gibt es einige Weisen, dass Wasser bei der Bewässerung des Landes, einschließlich Verdampfung, Durchsickern und Transpiration verloren werden kann, die der Verlust des Wassers ist, das durch nahe gelegene Anlagen und Unkräuter aufgesogen worden. Es kann Algenblüte im Oberflächenwasser auch geben, das das Wasser veranlassen kann, für Bewässerung unpassend zu werden.

Es gibt einige Methoden, die für die Bewässerung des Ackerlands angewendet, und jedes benötigt einen erfahrenen Landwirt, genau zu wissen, wie viel zu verwenden Wasser und wann man es benutzt. Eins von diesen ist Oberflächenbewässerung, in der die Landwirtzerstreungen über dem Land durch entweder Überschwemmung sie wässern oder, sie unten laufen lassend Wege im Feld, das Furchen genannt. Über eine andere Methode ist Sprengerbewässerung, der Wasser durch Rohre oder aus den Grund laufen gelassen und auf das Feld gesprüht. Bewässerung, eine dritte Methode, Gebrauch direkt tröpfeln ein Untertagesystem der Rohre zu den Wasserpflanzen und ist eine der Wasser-leistungsfähigsten Formen der Bewässerung. Schließlich verwendet die Methode von subirrigation eine wasserdichte Schicht Felsen oder Boden, die unter dem Bauernhof liegt, und Wasser verteilt gleichmäßig über diese Schicht und in die Wurzeln des Getreides.

Ein des allgemeinsten Gebrauches für Bewässerung verwendet buchstäblich nach rechts in unseren eigenen Hinterhöfen, und das ist für wässernrasen. Die Vorrichtung, die für die Bewässerung des Grases benutzt, bekannt einfach als der Rasensprenger, und er kann in viel unterschiedliche Vielzahl kommen. Einige errichtet unter dem Gras und angeschlossen an einen automatischen Timer s, also angehen sie zu einem spezifischen Zeitpunkt jeden Tag n. Dieses gefunden allgemein auf Golfplätzen, in denen die Qualität des Grases zum Geschäft wesentlich ist. Manchmal während einer besonders Trockenzeit, können eine Stadt oder eine Region Verbote der Menge des Wassers auferlegen, das benutzt, um Rasen mit dem Ziel den Erhalt der Wasserversorgung zu bewässern.