Was ist Carbon-Preiskalkulation?

Carbonpreiskalkulation bezieht die auf Methode der Bestimmung, was die Produzenten des Kohlendioxyds zahlen sollten, damit das Recht einen bestimmten Betrag von ihm ausstrahlt. Dieses ist eine Eigenschaft der verschiedenen regelnden Pläne, die entworfen, um Kohlenstoffemissionen zu senken, da Kohlendioxyd zur Klimaänderung beiträgt. In den Entwürfen, die eine Carbonsteuer mit.einbeziehen, bedeutet Carbonpreiskalkulation die Entscheidung, welche Menge Besteuerung erheblich Emissionen senken, ohne Industrie oder die Wirtschaft übermäßig zu schädigen. Es ist auch eine Eigenschaft von einigem Kappe-und-handelt Pläne, in denen Firmen sind, das Recht zu kaufen, mehr Kohlendioxyd auszustrahlen, indem sie die Gutschriften kaufen, die ihnen ermöglichen, so zu tun. Der Preis des Kohlendioxyds gegeben normalerweise als der Preis pro metrische Tonne.

Es gibt einige vorgeschlagene Weisen, Carbonpreiskalkulation entweder durch einzuführen Kappe-und-handeln System oder Besteuerung. Plan Kappe-und-handeln könnte zuerst entweder die Auktion von Emissionerlaubnis einschließen, sie einfach weg zu geben, oder irgendeine Kombination von beiden mit.einbeziehen. Besteuerung kann ein direkter Preis pro Tonne sein, oder, ein Teil eines hybriden Planes zu sein, deren Form einschließt, Kappe-und-handeln. Einige Wirtschaftler sehen reine Besteuerung als Strafe, während einige Wirtschaftswissenschaftler argumentieren, dass sie anspornender zur Verfügung stellt, um Verunreinigung zu verringern. Ein möglicher Vorteil von Kappe-und-handeln ist, dass er Innovation anregen könnte, wenn er Emissionen eher als aufmunternde Industrien verringerte, um ökonomischen Ausgang zu verringern.

Die Diskussion über Carbonpreiskalkulation beschäftigt auch zwei ökonomische Faktoren, einer, der bekannt sind als direkte Kosten und den anderen als Äußerlichkeit. Direkten Kosten sind Kosten, die normalerweise wenn sie Einkommen und Unkosten, wie der Kauf der Ausrüstung oder der Arbeitslohn eingeschlossen, berechnen. Eine Äußerlichkeit, alias Gemeinkosten, nicht normalerweise erklärt, aber haben noch eine ausgedehntere ökonomische Auswirkung. Wegen der negativen Auswirkungen der Klimaänderung, Kohlenstoffemissionen das Potenzial haben, einige schädliche Äußerlichkeiten zu produzieren. Carbonpreiskalkulation gesehen wie eine Weise, solche Äußerlichkeiten zu verringern und vielleicht zu versetzen.

Praktische Probleme existieren beim Versuchen, einen Preis für Carbon festzustellen. Eine Ausgabe ist, dass es schwierig ist, die Effektivkosten aller möglicher Äußerlichkeiten festzustellen, bevor sie auftreten. Einerseits den Wert der nahe gelegenen Naturresourcen wie Seen oder Wälder zuerst ist festzustellen ein Standardteil des Prozesses des Entwickelns eines bestimmten Bereichs. Anderes Thema ist, in welchem Ausmass der Preis des Carbons an Verbraucher weitergegeben werden kann oder sollte und wie dieser die Wirtschaft beeinflußt. Einige fürchten auch, dass Produkte, die mehrfaches Stadium der Entwicklung durchlaufen, bevor sie eine Fertigware werden, kostspielig teuer werden können.