Was ist Effektivkosten?

Effektivkosten sind die Gesamtmenge der Materialien, der Arbeitskosten und aller möglicher direkt dazugehörigen Gemeinkosten, die zu einem Sonderprojekt belastet werden können. Die Effektivkosten sind zu den Standardkosten unterschiedlich, obgleich beide Ansätze häufig benutzt sind, die Rentabilität eines gegebenen Projektes auszuwerten. Mit Effektivkosten ist das Ziel, die Besonderen der Kosten aufzugliedern, die in das Projekt und festzustellen mit.einbezogen, wenn der Produktionsprozeß, der mit dem Projekt verbunden ist, tatsächlich an der optimalen Leistungsfähigkeit arbeitet.

Den Unterschied zwischen den Standardkosten und den Effektivkosten zu verstehen ist sehr wichtig, als, die Unkosten betrachtend, mit einem gegebenen Job oder einem Projekt verband. Die Standardkosten annehmen einen Standardwert und Gebrauch t, die darstellen, um den Verbrauch der Betriebsmittel aufzuspüren. Dieses, das aufspürt, ist normalerweise entweder in Form von Stunden oder der Zahl den verbrauchten Maßeinheiten und kann Abweichung zwischen der Produktion und dem Verbrauch kennzeichnen. Demgegenüber betroffen die Effektivkosten nur mit den Kosten, die während des Projektes genommen, und nicht den produzierten Maßeinheiten.

Die Effektivkosten festzustellen ist sehr wichtig, wenn es zum Beurteilen der Rentabilität jedes möglichen Produktionsprozesses kommt. Das Wissen, wie viel es wirklich kostet, um in dieser Produktion während eines spezifischen Zeitraums, wie ein Monat zu engagieren, bildet es einfacher, das Einkommen zu vergleichen, das während des gleichen Zeitraums erzeugt. Wenn die Effektivkosten durch die Menge des Einkommens empfangen während des gleichen Zeitraums überstiegen, dann funktioniert die Firma an einem Profit. Wenn nicht, kann diese Berechnung der Effektivkosten Geschäftseigentümer motivieren, um einen näheren Blick an jeden Kosten zu nehmen, die in das Herstellungsverfahren und Weisen zu kennzeichnen, Kosten zu reduzieren und die Wahrscheinlichkeit des Werdens zu erhöhen rentabel geverursacht.

Das Vergleichen der tatsächlichen Herstellungskosten von einem gegebenen Zeitraum mit vorhergehenden Zeiträumen kann auch helfen, Situationen zu kennzeichnen, in denen die Herstellungskosten aus irgendeinem Grund erhöhen. Wenn diese Zunahme eine laufende Tendenz ist, kann das Betrachten jeder der betroffenen Faktoren erbringen Anhaltspunkte hinsichtlich, was geschieht. Z.B. kann eine Untersuchung die Tatsache aufdecken, dass eine übermäßige Menge Überstunden der Grund für die höheren Produktionskosten ist. Wenn dieses der Fall ist, kann das Geschäft nach den Gründen, warum nah suchen die Überstunden stattfanden, und feststellt und, wenn es irgendeine bessere Weise gibt, den Gebrauch von Arbeit zu ordnen, diese Zunahme zu versetzen. Von dieser Perspektive maximiert die Berechnung der Effektivkosten angesehen als wertvolles Werkzeug, das hilft, den Produktionsprozeß leistungsfähig zu halten und so die Gelegenheit, die höchste Menge der Profite zu erzeugen, die vom Prozess möglich sind.