Was ist Entwurfs-Flexibilität?

Entwurfsflexibilität ist eine Eigenschaft der Konzeption des Produkts, die es möglich, auf neue Interessen oder Fragen zu reagieren macht, die während der Entwicklung eines neuen Produktes entstehen können. Die Idee hinter dem Beibehalten dieser Art der Flexibilität ist, zu den Daten geöffnet zu bleiben, die während des Entwicklungsprozesses erworben und gebraucht dass Daten, um das Produkt zu verfeinern oder anzupassen. So tun kann zu die Bestimmung eines Sekundärmarktes oder der Märkte manchmal führen, in denen Verbraucher zum neuen Angebot angezogen und die Profite erhöhen, die vom Produkt erzielt.

Der Gebrauch von Entwurfsflexibilität ist mit der Kreation und der Verfeinerung gerade ungefähr irgendeiner Art Produkt allgemein. Firmen, die verursachen und Fertigungentwurfs-Software umfassen häufig Werkzeuge, um zu helfen, wenn sie verschiedene Variablen kennzeichnen und auswerten, die vom Interesse zu den Geschäften sein können, die das Produkt in ihren eigenen Produkt-Entwicklungsprozessen benutzen. Z.B. kann die Software in der Lage sein, gesammelte Forschungsdaten zu verwenden, um festzustellen, dass eine neue Abwaschflüssigkeit, die in Entwicklung ist, zu den Verbrauchern attraktiver sein, wenn sie mit einem Pfirsichgeruch eher als Zitrone angeboten. Indem sie die Variablen kennzeichnen und dann Simulationen der Resultate laufen lassen, können Firmen den Anklang der neuen Produkte erweitern und mehr Einkommen erzeugen.

Eine der Anforderungen des Entwurfsflexibilitätsprozesses ist, dass jede Einzelperson, die mit der Produktentwicklung beschäftigt gewesen, zur Gesellschaftsgründung der neuen Ideen geöffnet ist, die den ursprünglichen Anblick auf gewisse Weise ändern können. Diese Art der Entwurfsmannschaftflexibilität zu erzielen kann schwierig sein, besonders mit Angestellten zu handhaben, die schwer im Produkt in seiner gegenwärtigen Inkarnation investiert. Aus diesem Grund kann der Prozess der Bewertung der neuen Daten und der in Beziehungs sie auf dem Produkt einige Zeit nehmen, während mehr Teammitglieder anfangen, zu sehen das Potenzial des Vornehmens von etwas Justagen in ihren Vorstellungen von, wie das Produkt arbeiten sollte und dem Verbraucher wünschen zu, dieses Produkt besitzen.

Zusätzlich zur Konzeption des Produktsflexibilität kann das gleiche allgemeine Konzept an der Organisation einer Geschäftsoperation angewendet werden. Durch restliches geöffnetes zu den Möglichkeiten, die als die grundlegende Organisationsstruktur entdeckt, gezeichnet, können Geschäftseigentümer und Planer irgendeinen Aspekt des grundlegenden Entwurfs häufig antreffen, den der zu die Vergrößerung der Leistungsfähigkeit und der Funktionalität dieser Struktur führt. Das Endergebnis dieser Anwendung der Entwurfsflexibilität ist ein Geschäft, das mit einem grösseren Grad an Leistungsfähigkeit funktioniert und kleiner auf die Art der Verschwendung von Zeit, von Geld oder von Rohstoffen erzeugt.