Was ist Gefängnis des Schuldners?

Zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Geschichte, eine unbezahlte Schuld habend gegolten haben als genügenden Boden für Gefangenschaft. Der Schuldner gehalten im Gefängnis eines gekennzeichneten Schuldners, bis seine oder Familie die Nachfragen des Gläubigers zufriedenstellen könnte. Das Gefängnis eines Schuldners während der Mittelalter war häufig eine große Kommunalzelle, in der Männer und Frauen in den schmutzigen Bedingungen für Monate oder sogar Jahre, abhängig von der Größe der Schuld und der Fähigkeit ihrer Familie, das Geld anzuheben lebten. Einigen Schuldnern erlaubt, weg von ihren eigenen Schulden durch Arbeit zu arbeiten, aber viele verurteilt, um hinter Stäben zu bleiben.

Das Gefängnis eines Schuldners war auch ein Hauptnährboden für alle Art der Krankheiten, die häufig zu einige tödliche Ausbrüche führten, lange zuvor Schulden innen voll zurückerstattet werden konnten. Einige Gefängnisse erlaubten kurze Visitations von den Familienmitgliedern und einigen sogar erlaubten Schuldnern, außerhalb des Gefängnisses zu leben, um ihre Waren zu produzieren oder ihren Handel auszuüben. Das Konzept des Gefängnisses eines Schuldners war hauptsächlich, Familienmitglieder zu motivieren, um die Schuld schnellstmöglich auszurotten. Das Einsperren des Haushaltsvorstandes lieferte mehr als genügend Anreiz, aber ziemlich häufig hatten die Familien des Schuldners nicht die notwendigen Fähigkeiten oder die Erfahrung, zum eines rentablen Geschäfts laufen zu lassen.

Die Praxis des Einsperrens der Schuldner Gefängnis eines im schmutzigen Schuldners fortfuhr für einige Jahrhunderte ige. Die frühe Regierung der Vereinigten Staaten zuließ die Einrichtung des Gefängnisses eines Schuldners bis die Verabschiedung eines Gesetzes, um die Praxis 1833 zu beenden 3. Das britische Parlament folgte Klage 1869, obgleich sie noch zugelassen war, bestimmte Schuldner kurz gefangenzusetzen, die leisten konnten, ihre Schulden zurückzuerstatten, aber, beschloß nicht so zu tun. Nur eine Handvoll Länder um die Welt noch gekennzeichnet Gefängnisse des Schuldners für die, die große Schulden nicht zurückerstatten können und nicht den Rechtsschutz des Bankrotts haben, zum der zugelassenen Ansammlungsbemühungen durch ihre Gläubiger abzuwehren.

Einige politische Pandite vorgeschlagen eine Rückkehr zum Gefängnissystem des Schuldners als Weise, Großhandelsunternehmensbetrug und Misswirtschaft zu adressieren nd. Wenn bestimmte Hauptleiter der gestörten Korporationen oder anderer ausfallen Anstalten gezwungen, tatsächliche Zeit im Gefängnis eines modernen Schuldners zu verbringen, möglicherweise gewinnen sie eine bessere Perspektive auf der Ernsthaftigkeit ihrer Tätigkeiten und nicht gereizt, solches FinanzVergehen zukünftig festzulegen. Andere zitieren die zunehmenzahlen Hauptgerichtlichen verfallserklärungen und persönlichen Anträgen auf Eröffnung des Konkursverfahrens wie eine Anzeige der Notwendigkeit am Gefängnis eines modernen Schuldners, um persönliche Finanzverantwortlichkeit zu verbessern.