Was ist Gemeinschaftswerbung?

Die Gemeinschaftswerbung ist eine Art Werbung von Vereinbarung zwischen dem Hersteller und dem Einzelhändler eines Produktes. Der Hersteller und der Einzelhändler bilden ein Bündnis, um für Werbekosten zu zahlen, Verkäufe zu erhöhen. Der Hersteller eines Produktes zur Verfügung stellt häufig Geld zum Einzelhändler mit dem Ziel den Kauf der lokalen Reklameanzeigen.

Die Gemeinschaftswerbung ist eine Vereinbarung, die den Wert von Verkäufen erkennt. Der Hersteller eines Produktes weiß, dass der Einzelhändler ein wichtiger Teil des Verkaufsprozesses ist. Wenn der Einzelhändler mehr Produkte verkaufen kann, in der Lage ist der Hersteller, mehr Produkte zu produzieren und sie an den Einzelhändler zu verkaufen. Dies heißt, dass der Hersteller ein rechtmäßiges Interesse im Erfolg des Einzelhändlers hat. Um den Erfolg des Einzelhändlers zu fördern, damit einverstanden ist der Hersteller einen Gemeinschaftswerbungvertrag zu schließen.

Wenn eine Gemeinschaftswerbungvereinbarung verwendet, schickt der Hersteller dem Einzelhändler des Produktes gewöhnlich einen bestimmten Betrag Geld. Dieses getan, also kann der Einzelhändler das Geld benutzen, um die Werbung in seinem lokalen Markt zu kaufen. Die Werbung im lokalen Markt zu kaufen ist normalerweise viel weniger teuer als, aufkommend mit einer nationalen Werbekampagne.

Einzelhändler können lokale Methoden der Werbung, wie durch der Zeitung, des Radios und des Fernsehens verwenden. Lokale Einzelhändler in der Lage sind zu erhalten beschäftigt viel besser auf der Werbung durch den Einzelhandel diese Methode. Da Produkte auf einer lokalen Ebene verkauft, möchten Einzelhändler in ihren lokalen Bereich mit.einbezogen werden und erreichen Verbraucher auf die beste mögliche Art.

In den meisten Fällen aufgewendet die überwiegende Mehrheit des Geldes benutzt für die Gemeinschaftswerbung auf Zeitungsannoncen et. Viele Studien gezeigt, dass diese Art der Reklameanzeige erfolgreicher als andere vorhandene Methoden ist. Ein weniger Prozentsatz des Geldes aufgewendet auf Fernsehen- und Radioanzeigen nd. In einigen Fällen ausgegeben Geld von den Gemeinschaftswerbungprogrammen für Internet-Marketing außerdem em.

Gemeinschaftswerbungprogramme basieren auf Umsatz. Dies heißt, dass Firmen, die verkaufen, die meisten Produkte die Werbung der Dollar vom Hersteller erhalten werden. Gewöhnlich haben Hersteller einige Einzelhändler, mit denen sie arbeiten. Dies heißt, dass sie das Geld zuteilen müssen, das für Gemeinschaftswerbungprogramme zu den Geschäften ausgegeben werden wird, die es verwenden werden das Beste. Firmen, die Verkäufe produzieren, werden die Masse der annoncierendollar erhalten.