Was ist Geschäfts-Analyse?

Geschäfts-Analyse ist eine Methode der Bewertung der verschiedenen Aspekte eines Geschäfts mit dem Zweck der Bestimmung von Weisen, seinen Betrieb zu verbessern. Es gibt viele verschiedenen Methoden, die verwendet, abhängig von der Art des Geschäfts und der Bereich der Verbesserung, die der Analytiker sucht zu verbessern. Gewöhnlich analysiert jede Methode der Geschäftsanalyse die internen und externen Faktoren, wie jene Faktoren aufeinander einwirken, und kennzeichnet irgendein erwünschtes Ergebnis. Im Allgemeinen ist dieses erwünschte Ergebnis eine Verbesserung in der Betriebs-Leistungsfähigkeit.

Während die spezifische Methode der Geschäftsanalyse eingesetzt nach den Zielen der Firma basiert, ist die allgemeine Idee, Leistungsfähigkeit zu verbessern, die eine vieler verschiedenen Sachen bedeuten kann. Analyse der internen Faktoren kann auf das Verbessern von Angestellt-Leistungsfähigkeit konzentrieren, dadurch sieproduziert sieproduziert mehr oder aufwendet kleiner in der Alltagsproduktion. Während kann die Berücksichtigung der externen Faktoren auf das Festklemmen der neuen Gelegenheiten gerichtet werden, die zu mehr oder weniger Regierungsregelung passend sind.

Ein solches Beispiel einer Geschäftsanalysentechnik ist DIE MEISTEN, das für Auftrag, Zielsetzungen, Strategien und Taktiken steht. Die MEISTE Analyse eingesetzt gewöhnlich in einem neuen Geschäft oder in einem neuen Aspekt eines vorhandenen Geschäfts en. Der erste Schritt ist, ein Endziel des neuen Geschäfts zu kennzeichnen, das der “mission† Bestandteil ist. Von dort kann der Analytiker die kleineren, erreichbaren Zielsetzungen einstellen, die, wenn sie erzielt, das Geschäft auf dem Weg auf das Erzielen seines grossen Abbildungsauftrags einstellen. Die “strategies† und “tactics† Bestandteile der MEISTEN Analyse umreißen die Methoden, durch die die Firma jene Zielsetzungen erreichen kann.

Ein anderes allgemeines Beispiel der Geschäftsanalyse ist ARBEIT-Analyse. Beschäftigen gewöhnlich bereits bestehende und funktionierende Geschäfte SCHWERE ARBEIT, die für Stärken, Schwächen, Gelegenheiten und Drohungen steht. Wenn sie solche Analyse leitet, kann die Firma seine Stärken und Schwächen zuerst kennzeichnen, die ihm eine gute Idee gibt hinsichtlich, der die größten begrenzten Verbesserungen innerhalb seiner Betriebe gebildet werden können. Die “opportunities† und “threats† Bestandteile kennzeichnen externe Faktoren, die einen Effekt auf dem Geschäft haben konnten. Indem es diese Faktoren adressiert, kann das Geschäft entwickeln während die bestimmte Umwelt, in der es Änderungen laufen lässt und solchen Änderungsnutzen das Geschäft bilden eher als, verursachen ihm Schaden.

Nachdem die Geschäftsanalyse abgeschlossen, ist es dass das Firmawerkzeug wichtig und erzwingt die neuen Methoden des Verbesserns von Leistungsfähigkeit. Jedoch ist die Schwierigkeit der Implementierung der neuen Geschäftstaktiken etwas, die während der company’s Analyse betrachtet werden sollte. Micromanagement der Angestellten, zum seiner Implementierung sicherzustellen kann als die hervorstehenden Verbesserungen in der Leistungsfähigkeit schwierig und manchmal teurer sein.