Was ist Geschäfts-Schätzung?

Geschäftsschätzung ist eine Strategie, die verwendet, um den wesentlichen oder tatsächlichen Wert eines Geschäfts festzusetzen, oder das owner’s Interesse an diesem Geschäft. Diese Strategie eingesetzt in einigen verschiedenen Anwendungen, einschließlich die Schätzung der Steuern ng, die auf dem Betrieb passend sind und kennzeichnet einen gerechten Verkaufspreis für das Geschäft und einige andere Zwecke, die durch Gesetz erfordert. Der Prozess der Schätzung betrachtet nah dem gegenwärtigen Wert der gehaltenen Anlagegüter, der wirtschaftlichen Gesamtlagen, die einen Effekt auf dem Wert des Betriebes im Allgemeinen haben konnten, und der Menge des owner’s Interesses oder der Investition im Handelsunternehmen selbst.

Beim Beginn, eine Geschäftsschätzung vorzubereiten, ist einer der ersten Faktoren zu betrachten die Auswirkung der Wirtschaftslage, die im Bereich zutreffen, in dem das Geschäft funktioniert. Zusammen mit dem Zustand der lokalen Wirtschaft nah betrachten, ist es auch nützlich, die Wirtschaftslage, die in der breiteren Region um den lokalen Bereich vorherrschen, sowie die Volkswirtschaft zu betrachten. Häufig können gegenwärtige Statistiken von den lokalen, regionalen und nationalen Agenturen erhalten werden, die Wirtschaftsleben nah überwachen. Diese Daten können mit dem Ausgang und dem Verkaufserzeugung des Geschäfts zusammenhängen und haben folglich eine Idee von, wie jene ökonomischen Faktoren das Geschäft auswirken.

Zusammen mit dem Festsetzen des Zustandes der Wirtschaft und seiner Auswirkung auf das Geschäft, betrachtet eine Geschäftsschätzung auch nah den Faktoren, die auf der Industrie bezogen, dass die Firma innen mit.einbezogen. Hier ist der Fokus auf der Bestimmung der Tendenzen innerhalb der Industrie, die wahrscheinlich sind, das Geschäft, entweder in einer positiven oder negativen Weise zu beeinflussen. Faktoren mögen die allgemeine Rentabilität der Industrie, Verschiebungen in der Technologie, und die Rate des Umsatzes unter den Hauptspielern in der Industrie auch betrachtet. Alle diese Daten bezogen dann zurück zu dem Geschäft unter genauer Untersuchung und seinem aktuellen Stand des Betriebes.

Die internen Funktionen des Geschäfts ist auch vom Interesse, wenn sie eine Geschäftsschätzung leiten. Die Überprüfung der Finanzaufzeichnungen und das Vergleichen der verschiedenen Zeiträume können helfen, wenn sie eine gute Idee von, ob die Firma Gewinne durchweg bildet, ist ein wenig stagnierend, wenn sie zu den Verkäufen kommt oder anfängt, einen Teil seines Marktanteils zu verlieren entwickeln. Dieses hilft, den Grad an Risiko zu kennzeichnen verbunden mit dem Fortfahren, ein Interesse am Geschäft zu halten, sowie das betroffene Risiko, wenn es zur Investierung in der Firma kommt.

Während eine Geschäftsschätzung häufig geleitet, um den Status einer einzelnen Firma zu ermitteln, ist die gleiche Annäherung angewandt, wenn sie die Menge der Investition betrachtet, die der Inhaber z.Z. innerhalb eines Geschäfts hält. Dieses ist häufig notwendig, wenn jemand interessiert ist, an, den gegenwärtigen Inhaber heraus zu kaufen oder wenn eine Rechtsfrage wie Scheidung im Gang ist und es eine Notwendigkeit gibt, die Anlagegüter als Teil der Scheidungtätigkeit zu teilen. Indem man den angemessenen Marktwert dieser Miteinbeziehung festsetzt, ist es viel einfacher, die gerechteste Spalte in den Anlagegütern ausgedrückt festzustellen. In den Bereichen, in denen Eigentumgesetze als Teil der Scheidungregelung betrachtet werden müssen, kann eine Geschäftsschätzung die Anweisung des Besitzes zu einen oder beiden Parteien vereinfachen, die mit der Scheidung beschäftigt gewesen, oder den Verkauf des Interesses bestellen und die Erträge unter den zwei Parteien teilen.