Was ist Geschäftsverkehr-Marketing?

Geschäftsverkehrmarketing ist eine Art Marketing-Praxis, die auf ein elektronisches System baut, um Produkte und Dienstleistungen zu kaufen oder zu verkaufen. Die größte Plattform für Geschäftsverkehrmarketing ist das Internet, obwohl andere elektronische Plattformen auch benutzt werden können. Während Geschäftsverkehrmarketing verhältnismäßig allgemeiner heutiger Tag ist, war diese Art des Marketings nicht immer so populär.

Tatsächlich das Ausdruckgeschäftsverkehrmarketing verwendet, um auf eine völlig andere Art Marketing zuzutreffen. Während der Siebzigerjahre war Handel, der elektronisch stattfand, normalerweise in Form von elektronischen Daten oder elektronischen Kapitaltransfers (EFTs). Diese Methoden hatten sehr wenig, zum mit dem Kaufen und dem Verkauf von Waren oder von Dienstleistungen zu tun. Als die Achtzigerjahre herum rollten, verwandelte das Ausdruckgeschäftsverkehrmarketing in ein anderes Wesen zusammen.

Die Achtzigerjahre geholt mit ihm Kreditkarten, elektronische Banksysteme und Maschinen des automatisierten Erzählers (ATMs). So Geschäftsverkehrmarketing während der Achtzigerjahre bedeutet using irgendeine dieser Vorrichtungen, um Produkte und Dienstleistungen zu kaufen. Noch waren der Verkauf der Produkte und die Services über diese Methoden während dieser Zeit groß unmöglich.

Es war nicht bis 1990, dass Geschäftsverkehrmarketing direkt mit dem Internet verbunden. Mit dem Internet war eine vollständige neue Art Marketing plötzlich für Marketingspezialisten ganz über der Kugel vorhanden. Das Internet erlaubte Marketingspezialisten aller Arten, Produkte und Dienstleistungen zu einem globalen Publikum zu werfen; dieses war etwas, das das Gesicht von für immer vermarkten ändern. Marketing des elektronischen Geschäftsverkehrs, da wir es heute kennen, anfing mithilfe der einzelnen Web site n, obwohl es groß über die letzten Paare von Jahren erweitert.

Anwendungen, sofortige Mitteilungprogramme mailen, und on-line-Bankverkehr ist alle Formen des Geschäftsverkehrmarketings. Weiter gekauft viele Waren und Dienstleistungen online ohne irgendeine Art körperliche Transportmiteinbeziehung. So gekennzeichnet on-line-Einzelhändler häufig als „e-tailers.“ Die meisten Einzelteile, die auf dem Internet gekauft, müssen durch traditionelle Transportmethoden noch transportiert werden. Folglich ist eine Art menschliche Interaktion noch notwendig, um Waren zu kaufen und zu verkaufen.

Verbraucher können alles auf dem Internet jetzt kaufen, das von den Immobilien bis zu Kleidungseinzelteilen reicht. Tatsächlich ist es extrem selten für jedes große Geschäft, eine on-line-Anwesenheit nicht zu haben. Da viele der Verbraucher der Welt nach dem Internet groß abhängig sind, kann die Vernachlässigung, eine Firmaweb site zu gründen finanziell zerstörend sein. Obwohl Geschäftsverkehrmarketing nur anfing, wie eine Weise, Kapital und Schienendaten zu übertragen, zeitgenössisches EDV-Marketing ununterbrochen erweitert.