Was ist Handelsüberprüfung?

Das Ausdruck “merchant verification† wird auf einige Arten in der Finanzindustrie benutzt. In der ersten und weiterverbreiteten Richtung bezieht sich es auf einen Handelsüberprüfungsüberprüfungsservice, der bestätigt, dass die Überprüfungen, die zu einem Kaufmann ausgeschrieben werden, gültig sind. Einige on-line-Firmen verwenden diesen Ausdruck, um sich auf den Prozess des Überprüfens der Identitäten der Kaufleute zu beziehen, die sie mit dem Ziel die Bestimmung und das Beseitigen der möglichen Quellen des Betrugs verzeichnen.

Wenn sie Handelsüberprüfungsüberprüfung bespricht, bezieht Handelsüberprüfung mit ein, die Informationen über eine Überprüfung durch ein System laufen zu lassen, um zu überprüfen, ob sie an ein gültiges Bankkonto anschließt, dass es genügend Geld im Konto gibt, zum der Überprüfung zu umfassen und dass die Person, welche die Überprüfung schreibt, nicht eine Geschichte der Schreibensüberprüfungen auf Konten mit unzulänglichen Kapitaln oder anderen nachteiligen Gutschriftereignissen hat. Der Zweck solchen Systemen ist, Kaufleute vor Überprüfungsbetrug sowie Situationen zu schützen, in denen Leute Überprüfungen unschuldig ohne genügend Geld zu haben schreiben; in jedem Fall muss der Kaufmann Schritte ausüben, um die Kapital zu sammeln und dieses ist teuer und Zeit raubend.

Einige Kaufleute vermeiden dieses Problem, indem sie einfach ablehnen, Überprüfungen anzunehmen. Andere verwenden Handelsüberprüfung. Sehr Kleinbetriebe können ein System benutzen, das so einfach ist wie, die Bank oder die Genossenschaftsbank benennend, auf denen die Überprüfung gezeichnet fragend ist und ob die Person, die eine Überprüfung schreibt, ein Mitglied oder ein Kunde in der guten Stellung ist. Andere Systeme können Überprüfungen scannen und die Daten durch eine Datenbank laufen lassen, die Leute benutzen können, um festzustellen, ob die Überprüfung wahrscheinlich ist, gültig zu sein. Vorgerücktere Systeme debitieren Geld sofort vom Kunden, der heraus überprüft, um zu garantieren, dass die Überprüfung die Kapital bedeckt.

Using ein Kaufmannsüberprüfungs-Systemskostengeld. Die Kosten des Systems schwanken abhängig von den Dienstleistungen, die es und das Geschäft anbietet, in dem ein Kaufmann arbeitet. Jemand mit einem Risikohandelskonto muss mehr zahlen, weil das Risiko der ungültiger Scheck entsprechend höher ist. Es ist typisch, eine Monatswartungsgebühr zu zahlen und Gebühr auf der Handelsüberprüfungsverarbeitung pro-überprüfen.

In der anderen Richtung wird Handelsüberprüfung durch die Aufstellungsorte verwendet, die als Märkte auftreten und verzeichnet Waren von den mehreren Verkäufern. Diese Aufstellungsorte bitten ihre Verkäufer, ihre Identität zu überprüfen und die gegenwärtigen und genauen Kontaktinformationen zur Verfügung zu stellen. Dieses schützt Verbraucher vor Betrug, indem es dem nur berechtigte Verkäufer sicherstellt, sind aufgeführt und versehend Verbraucher mit einem Mechanismus für das In Verbindung treten mit einem Verkäufer im Falle einer Debatte oder eines Probleme.