Was ist KPO?

KPO, ein Akronym für das Wissen, das Outsourcing verarbeitet, ist das Outsourcing der informationsbezogenen, wissensgebundenen oder Urteil-in Verbindung stehenden Dienstleistungen, normalerweise zu den Arbeitskräften, die in einem anderen Land leben. Die Art des Unternehmenangebots der Services KPO erfordert Angestellte, die große Kommunikation und analytische Fähigkeiten haben. Der ideale KPO-Angestellte ist die Hochschule, die erzogen und gut ausgebildet und besitzt ein hohes Maß Computerfähigkeiten und englische Leistungsfähigkeit.

KPO-Unternehmen auftreten in den Ländern en, die hohe Anzahlen Leute haben, die bereit sind, für niedrigere Lohnrate als ihre Gegenstücke in entwickelten Ländern zu arbeiten. Indien erbringt z.Z. die meisten KPO-Dienstleistungen, aber die Zahl KPO-Unternehmen in den Philippinen wächst ständig. Länder wie China, Israel, Russland, Irland und die Tschechische Republik erwartet auch, um Geschäfte zu haben, KPO-Dienstleistungen zukünftig anzubieten.

Antragsteller der Outsourcingtendenz behaupten, dass KPO großes Potenzial für Informationstechnologie und (IT) Informationstechnologie-ermöglichte Dienstleistungssektoren (ITES) hat. Sie sehen auch KPO-Unternehmen als mögliche Quelle für das Leiten einer großen Vielfalt der intellektuellen Forschung, einschließlich klinisches, pharmazeutisches, die Eindämmung, zugelassen, die Verkäufe und Marketing. Andere Industrien, die von der Anwendung eines KPO-Unternehmens profitieren konnten, sind die, die verschiedene Entwerfer, Trickzeichner, Datenbankentwickler, Verfasser und Inhaltsentwickler benötigen.

Es gibt einige Vorteile zur Anwendung der KPO-Unternehmen. Indem sie Nichtkern- Geschäftstätigkeiten auslagern, sparen Organisationen definitiv viel Geld und Zeit. Geschäfte können betrieblichleistungsfähigkeiten auch gewinnen, weil sie auf die Schlüsselwachstumsgebiete ihrer Industrien anstelle von der Ausgabenzeit und -menschlicher Arbeitskraft auf grundlegender Forschung und Entwicklung konzentrieren können.

Konkurrenten von KPO-Politik argumentieren, dass, wenn die Outsourcingtendenz fortfährt, viele Millionen Arbeitskräfte in den Vereinigten Staaten ihre Jobs verlieren. Außerdem können Geschäfte, die Offshore-KPO-Unternehmen benutzen, die Sicherheit und die Vertraulichkeit von Daten und von Kundeninformation riskieren. Geschäfte using KPO-Dienstleistungen können auch finden, dass sie hochwertige Resultate nicht empfangen können, wenn die Arbeit an den preiswerten Unternehmen erledigt, die schlecht bezahlte Angestellte einstellen.

KPO konnte gelten als eine Spitzentätigkeit der Geschäftsprozessoutsourcing (BPO)industrie. Es gibt einige Unterschiede zwischen den zwei, jedoch. Wo KPO über die intellektuellen und analytischen Prozesse ist, die von gebildeten und ausgebildeten Angestellten abgeschlossen, ist BPO über die standardisierten Routineprozesse, die von den Arbeitskräften mit minimalen Fähigkeiten erfolgt. Trotz des Wachstums des KPO-Marktes, gehen BPO Unternehmen nicht noch ausgestorben. Es gibt erwartetes Wachstum in den Bereichen der grundlegenden Dateneingabe, der Datenverarbeitung, der Buchhaltung und der technischen Unterstützung.