Was ist Klimarisikomanagement?

Firmen und Organisationen müssen bestimmte Risiken festsetzen, abschwächen und überwachen, die in ihre täglichen Betriebe mit.einbezogen. Ein spezieller Bereich des Risikos, der gekennzeichnet werden muss, ist der auf der lokalen und globalen Umwelt. Unfälle, natürliche Ereignisse und überlegte Angriffe sind alle mögliche Weisen, damit ein Unternehmen Verunreinigung oder andere Klimarisiken verursacht. Zwecks begrenzen und diese Situationen, Klimarisikomanagementplätze hoffnungsvoll verhindern ein starkes Hauptgewicht auf dem Zielen der Probleme, die entstehen konnten und ein System der Metriken einführen, die bei der Verhinderung helfen.

Klimarisikomanagement verwendet durch beide öffentlichen und privaten Sektoren der Wirtschaft. Eine Organisation muss Verfahren herstellen, die die Ungewissheit seiner Betriebe handhaben, die nach bestimmtem Protokoll und Implementierungswerkzeuge mit.einbezieht, die Übereinstimmung zu jenen Verfahren sicherstellen. Diese Verfahren müssen an den Alltagstätigkeiten, die eine Drohung zum Klimawohl sein können, sowie Gesamtinfrastruktureinschätzung angewendet werden, um Schaden der Umwelt zu senken oder zu beseitigen, die durch die Organisation verursacht.

Der erste Schritt zu Klimarisikomanagement richtig sicherstellen ist innerhalb der Organisation ist, die kritischsten Anlagegüter des Unternehmens zu kennzeichnen wirkungsvoll. Wie diese Anlagegüter innerhalb der ausgedehnteren Landschaft der Umwelt arbeiten, ist wichtig. Die Organisation muss wenn überhaupt von diesen Anlagegütern feststellen sind eine Drohung zur langfristigen Stabilität der Umwelt und wie sie schließlich das Leben des Geschäfts auswirken.

Eine Organisation muss alle mögliche Änderungen dann kennzeichnen, die mit Klimarisikomanagement verbunden sind, das eine Drohung zu seinem anhaltenden Bestehen sein kann. Z.B. wenn die Firma große Mengen Papier benutzt, ist die Tatsache, dass das Niveau des natürlichen Baumwachstums fortfährt zu schwinden, eine langfristige Drohung zum Überleben der Organisation. Das Unternehmen muss eine Weise finden, zu garantieren, dass die Papierquelle fortfährt zu wachsen, während das Geschäft wächst. One-way, den dieses abgeschwächt werden könnte, ist, indem es ein Segment des Waldsektors kauft oder ein aufbereitetes Papierprogramm durchführt.

Verwundbarkeit ist entscheidend, wenn sie die Risiken feststellt, die mit spezifischen Arten von Ereignissen verbunden sind. Die Organisation muss eine Einschätzung bilden, von der Bereiche höchstwahrscheinlich sind, Probleme zu verursachen und von welchen sind unwahrscheinlich. Dieses lässt das Geschäft Anlagegüter in einer Bemühung zuteilen stave weg die wahrscheinlichen Effekte der Drohung. Ein Geschäft in der Lage ist, die kritischsten Elemente der Klimadrohung zu finden und die meiste Menge der Anlagegüter zu verschieben, um diese Möglichkeit zu bekämpfen. Dieses hilft einer Firma zu geben.

Eine andere Wahl für die Behandlung des Klimarisikomanagements umfaßt die Übertragung von Risiken auf eine andere Partei. Dieses kann behandelt werden, indem man bestimmte Aspekte der Betriebe der Firma auslagert oder indem man Risikoversicherungsprogramme verwendet, um einer begrenzten Menge der Haftung im Falle einer Katastrophe zu garantieren.

Während eine Organisation seine Betriebe justieren kann, um bestimmte Kriterien zu behandeln, in denen sie an eine tägliche oder langfristige Basis laufen lässt. Es gibt einige Drohungen, in denen eine Firma sehr wenig Steuerung hat. Naturkatastrophen wie Erdbeben, Hurrikane oder Vulkane sind schwierig vorauszusagen und können bedeutende Probleme für eine Firma verursachen, besonders wenn in einem Bereich gehabt, in dem diese Ereignisse alltäglich sind. Using Klimarisikomanagement justiert ein Unternehmen auf diese Drohungen, indem es in den Bereichen herstellt, in denen diese Ereignisse im Allgemeinen nicht auftreten.